Erdbeerknödel mit selbstgemachtem Topfenteig

Mehlspeise Hausmannskost Österreichisch Süßspeise Beeren Teige

Erdbeerknödel mit selbstgemachtem Topfenteig
(zum Rasten ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Topfenteig 8 Stück Zutaten für Stück
30 g Butter (weiche)
30 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone
350 g Topfen (20 % Fett)
2 Stk. Dotter
120 g Weißbrot (geriebenes, siehe Tipp S. 89)
Fülle
8 Stk. Erdbeeren
Butterbrösel
100 g Butter
120 g Semmelbrösel
3 EL Kristallzucker
Weiters
Salz
Mehl
Staubzucker

Zubereitung

  1. Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale und 1 kleine Prise Salz gut schaumig rühren. Topfen, Dotter und Brösel untermischen. Teig zu einer Rolle (Ø ca. 7 cm) formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  2. Leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Teig in 8 Scheiben schneiden und mit bemehlten Händen ein wenig flach drücken. Je eine Erdbeere darauf legen, mit Teig umhüllen und zu glatten Knödeln formen.

  3. Knödel ins kochende Wasser legen, Hitze reduzieren, Knödel schwach wallend ca. 10 Minuten köcheln.

  4. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zucker und Brösel zugeben und bei schwacher Hitze unter Rühren goldbraun rösten.

  5. Knödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen, in den Bröseln wälzen, mit den übrigen Bröseln und Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 354 kcal Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 106 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 3,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt