Erdbeerschnitte

Dessert Beeren Kuchen Torten & Kuchen

Erdbeerschnitte
(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Biskuit 10 Stück Zutaten für Stück
6 Stk. mittlere Eier
180 g Kristallzucker
50 g Butter (zerlassen)
180 g glattes Mehl
Creme
400 g Erdbeeren
40 g Kristallzucker
Schale von 1 Bio-Orange (abgerieben)
400 g Mascarpone
250 g Topfen (20 % Fett)
100 ml Kondensmilch
1 TL Vanillepaste
Baiser
200 g Kristallzucker
3 Stk. Eiklar
0,5 TL Vanillepaste
Garnitur
200 g Erdbeeren (mit Grün)

Zubereitung - Erdbeerschnitte

  1. Für das Biskuit Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Eier dickschaumig rühren (ca. 10 Minuten). Zucker einrieseln lassen, Butter einrühren, Mehl unterheben. Masse auf dem Blech verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in 3 Streifen (Böden) schneiden.

  3. Für die Creme Erdbeeren klein würfelig schneiden, mit dem Zucker verrühren und in ein Sieb geben. Nach ca. 10 Minuten mit einem Löffel überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Übrige Creme-Zutaten mit dem Handmixer kurz verrühren, Erdbeeren untermischen.

  4. Zwei Böden mit der Creme bestreichen, übereinandersetzen, mit dem dritten Boden abschließen, leicht andrücken. Schnitte für ca. 3 Stunden kühl stellen.

  5. Für das Baiser Zucker mit 3 EL Wasser aufkochen. Eiklar mit dem Handmixer schaumig schlagen, Zuckersirup unter Rühren langsam zugießen. Vanillepaste zugeben, Masse kalt rühren.

  6. Für die Garnitur Erdbeeren längs halbieren. Schnitte mit der Baisermasse rundum einstreichen und mit Erdbeeren garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 529 kcal Kohlenhydrate: 66 g
Eiweiß: 13 g Cholesterin: 191 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 5,3