Erdnuss-Suppe mit Satays

Party Suppe Geflügel International

Erdnuss-Suppe mit Satays
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Erdnuss-Suppe mit Satays 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel (mittel)
1 l Hühnersuppe
250 g Erdnussbutter
1 Stk. Hühnerbrustfilet (ohne Haut, ca. 150 g)
60 g Wasabi-Erdnüsse
1 Stk. Chili (rot)
Salz
Chili
Öl

Zubereitung - Erdnuss-Suppe mit Satays

  1. Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden und in 2 EL Öl anschwitzen. Mit Suppe aufgießen, 200 g von der Erdnussbutter einrühren und ca. 10 Minuten köcheln.

  2. Für die Satays Fleisch in 8 dünne Streifen schneiden. 8 Holzspieße mit Öl einstreichen, das Fleisch wellenartig darauf stecken. Wasabi-Erdnüsse fein hacken, Chili in feine Streifen schneiden. Übrige Erdnussbutter schmelzen.

  3. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, die Spieße darin beidseitig rasch anbraten. Herausnehmen, mit Erdnussbutter bestreichen, mit Wasabi-Erdnüssen und Chili bestreuen.

  4. Suppe mit einem Stabmxier fein pürieren, mit Salz und Chili abschmecken. Mit den Hühner-Satays servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 581 kcal Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 20 mg
Fett: 48 g Broteinheiten: 0,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt