Erdnuss-Nougat-Parfait mit Karamellsauce

Dessert Eis

Erdnuss-Nougat-Parfait mit Karamellsauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Gefrieren ca. 10 Stunden)
Erdnuss-Nougat-Parfait 6 Portionen Zutaten für Portionen
2 Eier
1 Dotter
100 g Kristallzucker
0,5 Pkg. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
50 g Erdnussbutter
250 ml Schlagobers
100 g Erdnuss-Krokant (siehe Rezept)
Erdnusskrokant
100 g Kristallzucker
100 g Erdnüsse (ungesalzene, geschälte)
Hippenzungen 6 Stück Zutaten für Stück
1 Eiklar (30 g)
50 g Staubzucker
50 g glattes Mehl
50 g Butter (weiche)
100 g Erdnuss-Krokant (siehe Rezept)
Karamellsauce 6 Portionen Zutaten für Portionen
80 g Kristallzucker
125 ml Milch
1 TL Vanillepudding-Pulver

Erdnuss-Nougat-Parfait

  1. Kaffeetassen oder Auflaufförmchen (Inhalt ca. 200 ml) vorbereiten.

  2. Eier und Dotter mit Zucker, Vanillezucker und Salz über Wasserdampf cremig schlagen – Kessel dabei drehen und zügig schlagen, damit sich keine Klümpchen bilden. Masse vom Dampf nehmen, in ein kaltes Wasserbad stellen und weiter rühren, bis sie abgekühlt ist.

  3. Parallel dazu Erdnussbutter über Wasserdampf wenig erwärmen (lippenwarm). Obers halbfest schlagen. Erdnussbutter und Krokant in die Eimasse rühren, Obers unterheben.

  4. Parfaitmasse in die vorbereiteten Tassen oder Förmchen füllen und für 10 Stunden in den Tiefkühler stellen.

  5. Zum Servieren Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen. Parfaits auf Teller stürzen, mit den vorher zubereiteten Hippenzungen (siehe Rezept) anrichten und mit der Karamelsauce (siehe Rezept) garniert servieren. Die Parfaits eventuell zusätzlich mit Erdnusskrokant bestreuen.

Erdnusskrokant

  1. Backblech mit Backpapier belegen. Zucker unter Rühren goldbraun schmelzen. Karamell vom Herd nehmen, Erdnüsse einrühren, Masse sofort auf das Backpapier gießen. Krokant auskühlen lassen, mit einem großen Messer hacken.

Hippenzungen

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Eiklar mit Zucker, Mehl und Butter verrühren, in Form von 6 langen Zungen (ca. 30 cm lang) auf die Bleche streichen, mit Krokant bestreuen und ca. 8 Minuten (mittlere Schiene) goldbraun backen. Teig aus dem Rohr nehmen, sofort um einen Schüsselrand rund formen und auskühlen lassen.

Karamellsauce

  1. Zucker unter Rühren goldbraun schmelzen. Karamell mit 60 ml Wasser aufgießen und köcheln, bis er sich aufgelöst hat. Puddingpulver mit ein wenig von der Milch glatt rühren. Übrige Milch in den Karamell gießen und aufkochen.Vanillemilch zugeben und unter Rühren kochen, bis eine sämige Sauce entsteht.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 386 kcal Kohlenhydrate: 28,5 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 163 mg
Fett: 26,3 g Broteinheiten: 2,3