Esterházytorte

Torten & Kuchen Dessert

Esterházytorte
(zum Kühlen mind. 5 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Esterházymasse 16 Stück Zutaten für Stück
15 Stk. Eiklar
350 g Kristallzucker
150 g glattes Mehl
370 g Haselnüsse (gerieben)
1 MS Zimt (gemahlen)
Vanillecreme
1 Stk. Vanilleschote
380 ml Milch
50 g Kristallzucker
30 g Speisestärke
2 Stk. Dotter
200 g Nougat
Buttercreme
500 g weiche Butter
150 g Staubzucker
Deko
100 g Mandelblättchen
150 g Fondantglasur
50 g dunkle Kuvertüre (geschmolzen)
16 Stk. Cocktailkirschen
Salz

Zubereitung - Esterházytorte

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Für die Esterházymasse Eiklar, Zucker und 1 Prise Salz zu Schnee schlagen. Mehl, Nüsse und Zimt verrühren und unterheben.

  2. Auf 10 Bögen Backpapier je 1 Kreis (Ø 26 cm) zeichnen. Böden einzeln backen: Backpapier auf ein Blech legen, 2 EL von der Masse innerhalb des Kreises verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 10 Minuten backen. Vorgang wiederholen, bis alle 10 Böden gebacken sind.

  3. Für die Vanillecreme Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen und mit 300 ml von der Milch aufkochen. Zucker, Stärke, Dotter und restliche Milch glatt rühren. Heiße Milch langsam, unter Rühren in die Dottermischung gießen und zurück ins Kochgefäß leeren. Creme bei mittlerer Hitze unter Rühren eindicken und vom Herd nehmen. Nougat hacken, zugeben und in der Creme schmelzen. Mit Frisch­haltefolie abdecken und auskühlen lassen.

  4. Für die Buttercreme Butter und Staubzucker ca. 5 Minuten schaumig mixen. Vanillecreme einrühren.

  5. Auf 9 Tortenböden je ca. 1 ½ EL Creme verstreichen und übereinandersetzen. Zehnten Boden darauflegen und leicht andrücken. Torte rundum mit der übrigen Creme einstreichen und für mind. 5 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.

  6. Für die Deko Mandeln in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Fondantglasur über einem Wasserbad schmelzen und evtl. mit etwas heißem Wasser verdünnen. Fondant auf der Torte verteilen und glatt streichen. Kuvertüre in ein Papierstanitzel füllen und gerade Linien auf die noch feuchte Oberfläche spritzen. Für das typische Muster einen Spieß durch die Glasur ziehen. Cocktailkirschen auf die Torte setzen und den Rand mit Mandeln einstreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 17/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 747 kcal Kohlenhydrate: 67 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 103 mg
Fett: 49 g Broteinheiten: 5,4