Exotische Hühnerspießchen mit Kokos-Erdnusssauce

Geflügel Hauptspeise Saucen International Schnelle Küche

Exotische Hühnerspießchen mit Kokos-Erdnusssauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Hühnerfilets (ohne Haut)
10 Scheibe(n) Kompott-Ananas (gut abgetropft)
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Knoblauchzehe
4 EL Sojasauce
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
1 TL Koriander (gemahlen)
1 TL Kurkuma (gemahlen)
1 TL Zucker (brauner)
Salz
Pfeffer
Kokos-Erdnusssauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 ml Kokosmilch
7 EL Erdnussbutter
1 Zehe(n) Knoblauch
2 TL Sojasauce
1 TL brauner Zucker

Zubereitung

  1. Hühnerfleisch und Ananasscheiben in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein würfelig schneiden und mit Sojasauce, abgeriebener Zitronenschale, Kümmel, Koriander, Kurkuma, braunem Zucker sowie 3 EL von den Ananasstücken in einem elektrischen Zerkleinerer fein pürieren.

  2. Hühnerstücke behutsam mit dem Püree vermischen, mit den übrigen Ananasstücken abwechselnd auf Holzspieße stecken. Spieße bei mittlerer Hitze beidseitig grillen (dauert ca. 10 Minuten). Spieße mit der Sauce (siehe Rezept) anrichten. Dazu passt Reis.

Kokos-Erdnusssauce

  1. Kokosmilch mit Erdnussbutter gut verrühren, mit zerdrückter Knoblauchzehe, Sojasauce und braunem Zucker würzen. Sauce unter öfterem Umrühren langsam bis unter den Siedepunkt erhitzen. Sauce vom Feuer nehmen und zugedeckt warm stellen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 267 kcal Kohlenhydrate: 37,7 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 66 mg
Fett: 0,9 g Broteinheiten: 3,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt