Faschierte Laibchen mit Braterdäpfeln

Faschiertes Gemüse Schnelle Küche

Faschierte Laibchen mit Braterdäpfeln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Faschiertes (gemischtes)
1 Semmel (vom Vortag, oder 3 Scheiben Toastbrot)
100 ml Milch
2 EL Öl
1 Pkg. Zwiebel (TK-)
1 Pkg. TK-8-Kräuter
1 EL Senf
2 EL Ketchup
80 g Semmelbrösel
2 Eier (Größe M)
Weiters
Salz
Pfeffer
Majoran
Erbsen-Karottengemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g TK-Babykarotten
150 g TK-Erbsen
125 ml Wasser
Braterdäpfel 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g speckige Erdäpfel (gekocht)
3 EL Öl
1 TL Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Semmel oder Toastbrot in kleine Stücke schneiden, mit Milch vermischen und einige Minuten ziehen lassen. Zwiebel in Öl anschwitzen, vom Feuer nehmen und die Kräuter untermischen.

  2. Semmeln ausdrücken, Zwiebelmischung, Faschiertes, Senf, Brösel, Ketchup, sowie Salz, Pfeffer und Majoran zugeben. Eier einrühren und sämtliche Zutaten gut vermischen. Faschiertes ca. 15 Minuten rasten lassen.

  3. Aus dem Faschierten acht Laibchen formen. Laibchen in wenig Öl bei mittlerer Hitze beidseitig braten (insgesamt 8–10 Minuten). Laibchen mit den Beilagen (siehe Rezepte) anrichten.

Erbsen-Karottengemüse

  1. Erbsen und Karotten mit Wasser in einen Topf geben, aufkochen und 4–6 Minuten unter öfterem Rühren köcheln.

Braterdäpfel

  1. Erdäpfel schälen und in gleiche Stücke schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen, die Erdäpfel darin goldgelb braten. Bratfett abgießen, Butter zugeben, die Erdäpfel behutsam durchschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 520 kcal Kohlenhydrate: 23,3 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 194 mg
Fett: 34,3 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt