Faschierter Braten mit Senfsauce und Erdäpfelpüree

Faschiertes Hausmannskost Gemüse Hauptspeise

Faschierter Braten mit Senfsauce und Erdäpfelpüree
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Faschiertes
3 Semmeln (altbackene)
62,5 ml Milch
1 Zwiebel
0,5 Petersilie
2 Eier
5 Zehe(n) Knoblauch
4 Eier (hartgekochte)
1 Schweinsnetz (beim Fleischhauer bestellen)
250 g Frühstücksspeck (in Scheiben geschnitten)
375 ml Suppe
Weiters
Salz
Pfeffer
Majoran
Öl
Butter
Senfsauce
2 EL Senfkörner
375 ml Bratensaft
125 ml Bier
1 TL Stärkemehl
1 TL Wasser
1 EL Senf
Karotten- & Fisolensalat
750 g Karotten
500 g Fisolen
1 Zwiebel
10 EL Weinessig
2 EL Wasser
2 EL Petersilie (gehackt)
200 ml Öl
Salz
Pfeffer
Erdäpfelpüree
600 g mehlige Erdäpfel
200 ml Milch
60 g warme Butter
Salz
Muskatnuss (gerieben)

Zubereitung

  1. Schweinsnetz gut wässern. Semmeln in kleine Würfel schneiden, mit Milch beträufeln und ziehen lassen.

  2. Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. Petersilblättchen fein hacken. Zwiebel und Petersilie in 1 EL Butter anschwitzen, mit Majoran würzen und auskühlen lassen. Eine Bratenpfanne mit Öl ausstreichen.

  3. Semmeln ausdrücken, mit dem Faschierten, den Eiern und der Zwiebelmischung gut verkneten. Masse mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen und ca. 1/4 Stunde rasten lassen. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

  4. Hartgekochte Eier schälen. Schweinsnetz ausdrücken, aufbreiten und mit den Speckscheiben belegen. Die Hälfte vom Faschierten zu einem flachen Striezel formen und auf die Speckscheiben legen.

  5. Eier nacheinander auf das Faschierte legen und andrücken. Restliches Faschiertes daraufgeben, mit nassen Händen einen schönen Striezel formen und in das Schweinsnetz wickeln. Striezel mit der Naht nach unten auf das Backblech legen.

  6. Braten im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 11/2 Stunden braten. Nach ca. 20 Minuten Bratzeit mit Suppe untergießen.

  7. Braten aus dem Rohr nehmen, Bratensaft abseihen und zur Herstellung der Sauce (siehe Rezept) verwenden.

Senfsauce

  1. Senfkörner überkochen, abschrecken und abtropfen lassen. Bratensaft (evtl. mit Suppe auffüllen) und Bier aufkochen. Stärkemehl mit Wasser verrühren, in die Sauce gießen, kurz aufkochen, Senf einrühren und die Senfkörner untermischen.

Karotten- & Fisolensalat

  1. Karotten schälen, im Ganzen weichkochen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Fisolen putzen, in Salzwasser weichkochen, abschrecken und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Weinessig mit Wasser, Zwiebel, Salz, Pfeffer und Petersilie vermischen. Öl mit einem Schneebesen einrühren. Gemüse getrennt mit je der Hälfte der Marinade mischen und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen.

Erdäpfelpüree

  1. Erdäpfel schälen, in Stücke schneiden, in Salzwasser weichkochen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Milch mit Salz und Muskatnuss würzen, aufkochen und nach und nach in die Erdäpfelmasse rühren. Butter untermischen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 970 kcal Kohlenhydrate: 14,8 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 414 mg
Fett: 79 g Broteinheiten: 1,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt