Fenchelsuppe mit Garnelenbällchen

Suppe Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise Gemüse

Fenchelsuppe mit Garnelenbällchen
(zum Gefrieren ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
50 g Zwiebeln
150 g Lauch
200 g Fenchel
10 g Butter
80 ml Weißwein
650 ml Hühnersuppe
200 ml Schlagobers
Garnelenbällchen
200 g Riesengarnelen (ohne Schale)
2 Blatt Strudelteig
1 Eiklar (verquirlt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Öl

Zubereitung

  1. Für die Bällchen einen Teller mit Öl bestreichen. Garnelen in einem Kutter zerkleinern, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 4 Bällchen formen, auf den Teller legen und für ca. 1 Stunde in das Tiefkühlfach stellen.

  2. Für die Suppe Zwiebeln schälen. Lauch putzen, längs halbieren, waschen und quer in 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Fenchel halbieren, Strunk ausschneiden. Fenchel und Zwiebeln klein schneiden und in Butter hell anschwitzen. Lauch zugeben, Wein zugießen und die Flüssigkeit fast zur Gänze einkochen. Mit Suppe aufgießen, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln. Obers zugießen, Suppe pürieren, salzen und pfeffern.

  3. Teig in ca. 0,5 cm breite Streifen schneiden. Gefrorene Bällchen durch das Eiklar ziehen und in den Teigstreifen wälzen. 2 Finger hoch Öl erhitzen, Bällchen darin schwimmend backen, herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Suppe aufkochen, aufmixen und mit den Bällchen anrichten. Bällchen eventuell mit Kräuterblättchen garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 445 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 173 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 1,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt