Fischröllchen mit Rucolasauce

Fisch & Meeresfrüchte Saucen Hauptspeise

Fischröllchen mit Rucolasauce
(zum Kühlen ca. 1 1/2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Frischlachs
10 Stk. Seezungenfilets (ohne Haut)
12 Stk. Rucolablätter
1 EL Limettensaft
Rucolasauce
250 ml Sauerrahm
50 g Rucola
1 TL Limettensaft
Weiters
Salz
Pfeffer
Butter (zerlassen)

Zubereitung

  1. Von allen Rucolablättern die Stiele entfernen. Seezungenfilets zwischen einem aufgeschnittenen Tiefkühlsäckchen behutsam klopfen. Lachs der Länge nach in 4 gleich lange, ca. 1 1/2 cm dicke Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen.

  2. Zwei Stück Alufolie (25 x 20 cm) zuschneiden und dünn mit Butter bestreichen. Auf jedes Folienstück fünf Seezungenfilets ein wenig überlappend nebeneinander legen. Filets salzen, pfeffern, mit Rucola, am unteren Ende mit Lachs belegen und mit Hilfe der Folie straff einrollen. Fischrollen in der Folie einrollen, die Enden zusammendrehen.

  3. In einem flachen Topf Wasser aufkochen. Fischröllchen darin unter dem Siedepunkt ca. 15 Minuten ziehen lassen. Fischröllchen aus dem Wasser heben und auskühlen lassen.

  4. Für die Sauce Rucola in Stücke schneiden, mit dem Sauerrahm vermischen und mit einem Stabmixer pürieren. Sauce mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen.

  5. Fischröllchen aus der Folie wickeln, in Scheiben schneiden, mit der Sauce und Blattsalat anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 310 kcal Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 29 g Cholesterin: 118 mg
Fett: 19,4 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt