Flambierter Kaiserschmarrn

Dessert Hauptspeise

Flambierter Kaiserschmarrn
(zum Ziehen ca. 8 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Flambierter Kaiserschmarrn 4 Portionen Zutaten für Portionen
50 ml Rum
40 g Rosinen
4 Stk. mittlere Eier
500 ml Milch
250 g glattes Mehl
2 Pkg. Vanillezucker
80 g Kristallzucker
40 g Butterschmalz
40 ml Rum (80 % zum Flambieren)
Salz
Staubzucker

Zubereitung - Flambierter Kaiserschmarrn

  1. Rum und Rosinen vermischen und über Nacht ziehen lassen.

  2. Eier trennen. Milch, Mehl, Vanille­zucker, die Hälfte des Kristallzuckers, Dotter und 1 Prise Salz glatt rühren. Eiklar mit dem restlichen Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen und behutsam unter die Milchmischung heben. Rumrosinen in einem Sieb abtropfen lassen und unterheben.

  3. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Teig einfüllen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbacken. Schmarrn mit einem Pfannenwender vierteln und jedes Viertel wenden. (Ist die Pfanne nicht groß genug, kann die Masse auf 2 Mal gebacken werden.)

  4. Schmarrn in Stücke teilen, in eine große Pfanne geben und mit Staubzucker bestreuen. Rum in einen Schöpfer geben, anzünden und über den Schmarrn leeren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 664 kcal Kohlenhydrate: 86 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 255 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 7,1