Fleischknödel mit Krautsalat

Hauptspeise Hausmannskost Österreichisch

Fleischknödel mit Krautsalat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Fleischknödel 2 Portionen Zutaten für Portionen
0,5 Pkg. Erdäpfelteig (Fertigprodukt)
1 Stk. Ei
100 g Geselchtes
100 g Braunschweigerwurst
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Majoran
Öl
Krautsalat 2 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Weißkraut (ohne Strunk)
1 Stk. Zwiebel
2 EL Öl
3 EL Essig
125 ml Suppe (klar)
2 EL Petersilie (gehackt)
Salz
Pfeffer
Kümmel (ganz)

Fleischknödel

  1. Für die Fülle Geselchtes und Wurst faschieren oder möglichst klein schneiden. Zwiebel schälen, klein schneiden und in 1 EL Öl anschwitzen. Fleisch-Wurstmischung einrühren und mitrösten. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und zerdrücktem Knoblauch würzen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  2. Teig mit dem Ei nach Anleitung zubereiten, zu einer Rolle formen und in 12 Scheiben schneiden. Auf jede Scheibe ein wenig Fülle setzen, mit Teig umhüllen und zu glatten Knödeln formen.

  3. Salzwasser aufkochen, Knödel einlegen und 12 Minuten köcheln. Knödel herausheben, abtropfen lassen und mit dem Krautsalat anrichten.

Krautsalat

  1. Kraut in Streifen schneiden. Zwiebel in Öl anschwitzen, mit Essig und Suppe aufgießen. Kraut zugeben, mit Salz, Pfeffer und 1 gestr. TL Kümmel würzen und 10 Minuten dünsten. Petersilie einrühren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 837 kcal Kohlenhydrate: 62 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 197 mg
Fett: 50 g Broteinheiten: 3,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt