Focaccia mit Melanzani und Robiola

Brot & Gebäck Vegetarisch Italienisch Käse

Focaccia mit Melanzani und Robiola
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Rasten 1 1/2 Stunden)
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
Focaccia-Teig (siehe Grundrezept)
100 g Robiola (ersatzweise Mozzarella; in Würfeln)
100 g Melanzani (in Würfeln)
2 EL Olivenöl
Salz
(zum Rasten 1 1/2 Stunden)
Focaccia (Grundrezept) 1 Stück Zutaten für Stück
400 g glattes Mehl
200 ml Wasser
1,5 EL Olivenöl
20 g Germ
1 TL Salz
Rosmarin
1 Prise(n) Zucker
Mehl
Meersalz (grobes)

Zubereitung

  1. Teig zubereiten (siehe Grundrezept). Melanzani leicht salzen, 10 Minuten stehen lassen, abtropfen lassen und in Olivenöl braten.

  2. Teig auf Backblechgröße ausziehen, mit den Fingern Löcher eindrücken. Mit Melanzani und Robiola belegen und gehen lassen. Die Focaccia ca. 20 Minuten backen.

Focaccia (Grundrezept)

  1. Germ und Zucker in ca. 50 ml vom Wasser auflösen. Mit Mehl, Salz, restlichem Wasser und Olivenöl zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Teig an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen; noch einmal durchkneten.

  2. Aus dem Teig einen Laib formen, mit einem feuchten Tuch abdecken und 1 Stunde rasten lassen. Backrohr auf 220 °C vorheizen.

  3. Teig auf Backblechgröße ausziehen, mit den Fingern Löcher eindrücken, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Rosmarin und Meersalz bestreuen und ca. 20 Minuten backen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 512 kcal Kohlenhydrate: 77 g
Eiweiß: 16,3 g Cholesterin: k. A.
Fett: 15 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt