Focaccia-Pizza mit Schafkäse, Paradeiser und Basilikum

Teige Pasta & Pizza Italienisch Käse Vegetarisch

Focaccia-Pizza mit Schafkäse, Paradeiser und Basilikum
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Rasten gesamt ca. 15 Stunden)
Zutaten 1 Stück Zutaten für Stück
1 Kugeln Focaccia-Teig (siehe Grundrezept)
10 g Basilikumblätter
150 ml Paradeiser (passierte, Fertigprodukt)
20 g Paradeismark
7 EL Olivenöl
5 Stk. Paradeiser
400 g Schafkäse
Weiters
Salz
Pfeffer
Mehl
Öl (evtl.)
(zum Rasten insgesamt ca. 15 Stunden)
Erdäpfel-Focaccia 12 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Erdäpfel (vorwiegend festkochend = mehlig)
550 ml lauwarmes Wasser
14 g Germ
900 g glattes Mehl
50 ml Olivenöl
10 g Salz
Garnitur
3 EL Olivenöl
1 EL Rosmarinnadeln (grob gehackt)
1 TL grobes Meersalz
Weiters
Öl

Zubereitung

  1. Backrohr auf 220 °C vorheizen. Backblech dünn mit Öl bestreichen oder mit Backpapier belegen.

  2. Basilikum grob hacken. Passierte Paradeiser mit Paradeismark, 4 EL Olivenöl und der Hälfte vom Basilikum verrühren. Paradeiser und Ziegenkäse in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

  3. Focacciateig (siehe Grundrezept) bis inkl. Punkt 4 zubereiten, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auswalken und auf dem Backblech verteilen. Teig mit Paradeissauce bestreichen, mit den Paradeisern belegen und mit dem übrigen Basilikum bestreuen. Zuletzt Käse darauf verteilen, salzen, pfeffern.

  4. Focaccia mit dem restlichen Olivenöl beträufeln, im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) 35–40 Minuten backen.

  5. Pizza aus dem Rohr nehmen, in Portionen schneiden und rasch servieren.

Erdäpfel-Focaccia

  1. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen. Wasser abgießen und die Erdäpfel ca. 10 Minuten zugedeckt ausdampfen lassen.

  2. Erdäpfel schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Germ in ca. 100 ml vom Wasser auflösen. Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Erdäpfel, aufgelöste Germ, Olivenöl und Salz in die Mulde geben. Die Zutaten mit den Händen, in der Mitte beginnend, vermischen, das übrige Wasser nach und nach zugießen und einen glatten Teig kneten.

  3. Teig in eine Schüssel legen, mit Öl bestreichen, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur rasten lassen.

  4. Aufgegangenen Teig zusammenschlagen, wieder mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 12 Stunden kühl stellen – ca. 2 Stunden vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und bei Raumtemperatur akklimatisieren lassen.

  5. Backrohr auf 220 °C vorheizen. Ein Backblech dünn mit Öl bestreichen oder mit Backpapier belegen. Teig mit den Händen auf Backblechgröße ausziehen und auf das Blech legen. Teig mit Olivenöl beträufeln, mit Meersalz und Rosmarin bestreuen. Brot im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) 35–40 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 450 kcal Kohlenhydrate: 60 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 15 mg
Fett: 17,2 g Broteinheiten: 4,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt