Focaccia-Sandwich mit Shrimps und Spargel

Brot & Gebäck Snack Frühling Fisch & Meeresfrüchte

Focaccia-Sandwich mit Shrimps und Spargel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Focaccia-Sandwich mit Shrimps und Spargel 4 Stück Zutaten für Stück
0,33 Focaccia (von der fertig gebackenen Grundrezept)
6 Riesengarnelenschwänze (ca. 300 g)
3 EL Mayonnaise
2 EL Sauerrahm
0,5 TL Zitronensaft
2 EL Dille (gehackt)
250 g Shrimps (essfertig, grob gehackt)
1 EL Weinessig (milder, nach Geschmack evtl. mit Wasser verdünnt)
1 EL Olivenöl
150 g Blattspinat
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Focaccia-Sandwich Vegetarisch 4 Stück Zutaten für Stück
0,33 Focaccia (von der fertig gebackenen Grundrezept)
80 g Lollo verde
250 g Mozzarella
2 Paradeiser
4 Eier
2 EL Sauerrahm
2 EL Basilikum (gehackt)
1 EL Weinessig (nach Geschmack evtl. mit Wasser verdünnt)
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Öl
((zum Marinieren 30 Minuten))
Focaccia-Sandwich mit Spargel und Rohschinken 4 Stück Zutaten für Stück
0,33 Focaccia (von der fertig gebackenen Grundrezept)
250 g grüner Spargel (*)
200 g Brie
200 g Rohschinken (dünn geschnitten)
Paradeiser-Marinade
1 Paradeiser
30 g Zwiebeln
2 EL Weinessig (nach Geschmack evtl. mit Wasser verdünnt)
2 EL Petersilie (gehackt)
2 EL Olivenöl
Focaccia-Sandwich mit Spargel und Rohschinken
Salz
Pfeffer
((zum Rasten insgesamt ca. 15 Stunden))
Erdäpfel-Focaccia (Grundrezept) 12 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Erdäpfel (vorwiegend festkochend = mehlig)
550 ml lauwarmes Wasser
14 g Germ
900 g glattes Mehl
50 ml Olivenöl
10 g Salz
Garnitur
3 EL Olivenöl
1 EL Rosmarinnadeln (grob gehackt)
1 TL grobes Meersalz
Erdäpfel-Focaccia (Grundrezept)
Öl

Zubereitung - Focaccia-Sandwich mit Shrimps und Spargel

  1. Garnelen auslösen, Darm entfernen. Garnelen längs durchschneiden, salzen, pfeffern, in Olivenöl beidseitig kurz braten und auskühlen lassen.

  2. Mayonnaise mit Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Dille verrühren, Shrimps untermischen.

  3. Essig mit Öl gut verrühren. Spinat putzen, entstielen, waschen, salzen, pfeffern und mit der Marinade vermischen.

  4. Focaccia vierteln, jedes Stück durchschneiden. Auf den Brotböden übereinander die Hälfte Blattspinat, die Shrimpsmischung, die Garnelen und den übrigen Spinat verteilen. Brot-Oberteile darauf setzen und behutsam andrücken.

Zubereitung - Focaccia-Sandwich Vegetarisch

  1. Lollo verde zerpflücken, waschen und gut abtropfen lassen. Mozzarella gut abtropfen lassen. Mozzarella und Paradeiser in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

  2. Eier mit Sauerrahm, Basilikum und 2 Prisen Salz gut verquirlen. Aus dem Teig in wenig Öl 4 kleine Palatschinken (Ø ca. 12 cm) backen.

  3. Focaccia vierteln und jedes Stück durchschneiden. Essig salzen, pfeffern, Öl unter ständigem Rühren zugießen. Lollo verde mit der Marinade vermischen, abtropfen lassen.

  4. Auf den Brotböden übereinander Salat, Paradeiser- und Mozzarellascheiben verteilen (jede Schicht salzen und pfeffern). Je eine Palatschinke, dann die Brot-Oberteile darauf legen und behutsam andrücken.

Zubereitung - Focaccia-Sandwich mit Spargel und Rohschinken

  1. Spargel im unteren Drittel schälen, trockene Enden abschneiden. Spargel in Salzwasser bissfest kochen (5 bis 7 Minuten je nach Dicke; Garprobe = Anstechen), kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Strunk aus dem Paradeiser schneiden. Paradeiser ca. 10 Sekunden in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Paradeiser vierteln, entkernen und klein würfelig schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.

  3. Essig salzen, pfeffern, mit Petersil, Zwiebel und Öl kräftig verrühren, Paradeiserwürfel untermischen. Spargel mit der Marinade übergießen, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  4. Focaccia vierteln und jedes Stück durchschneiden.

  5. Brie in 12 Scheiben schneiden. Brotböden mit Rohschinken, dann mit den marinierten Spargelstangen und dem Brie belegen. Brot-Oberteile darauf setzen und behutsam andrücken.

Zubereitung - Erdäpfel-Focaccia (Grundrezept)

  1. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen. Wasser abgießen und die Erdäpfel ca. 10 Minuten zugedeckt ausdampfen lassen.

  2. Erdäpfel schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Germ in ca. 100 ml vom Wasser auflösen. Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Erdäpfel, aufgelöste Germ, Olivenöl und Salz in die Mulde geben. Die Zutaten mit den Händen, in der Mitte beginnend, vermischen, das übrige Wasser nach und nach zugießen und einen glatten Teig kneten.

  3. Teig in eine Schüssel legen, mit Öl bestreichen, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur rasten lassen.

  4. Aufgegangenen Teig zusammenschlagen, wieder mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 12 Stunden kühl stellen – ca. 2 Stunden vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und bei Raumtemperatur akklimatisieren lassen.

  5. Backrohr auf 220 °C vorheizen. Ein Backblech dünn mit Öl bestreichen oder mit Backpapier belegen. Teig mit den Händen auf Backblechgröße ausziehen und auf das Blech legen. Teig mit Olivenöl beträufeln, mit Meersalz und Rosmarin bestreuen. Brot im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) 35–40 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 611 kcal Kohlenhydrate: 60 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 240 mg
Fett: 24,2 g Broteinheiten: 5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt