Forelle mit Orangentagetes auf Blattspinat

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise Gemüse Beilage Sommer

Forelle mit Orangentagetes auf Blattspinat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Forellen (ausgenommen und entschuppt)
40 Stk. Orangentagetes (Blätter und Blüten)
800 g Spinat (junger)
150 g Rosinen
100 g Pinienkerne
1 Stk. Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Butter
Öl

Zubereitung

  1. Backrohr auf 170°C vorheizen. Rosinen in heißem Wasser einweichen.

  2. Die Forellen waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und mit den Orangentagetes füllen.

  3. Vier ca. 45 cm lange Streifen Alufolie vorbereiten, mit Butter bestreichen und die Forellen darauf legen. Folien über die Fische klappen und verschließen, so dass geschlossene Tasche entstehen. Forellen-Päckchen auf das Backblech legen und im Rohr ca. 15 Minuten garen.

  4. Inzwischen Spinat waschen, putzen und kurz in Wasser überkochen. Abseihen, kalt abschrecken und ausdrücken.

  5. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne hell rösten und beiseite stellen.

  6. Knoblauch schälen, klein hacken, in Öl ohne Farbe anrösten. Spinat, Rosinen und Pinienkerne zugeben, salzen und erwärmen. Spinat mit den gefüllten Forellen anrichten.

 

Orangentagetes sind essbare Blüten. Sie erfreuen mit einem herrlichen Orangenschalenaroma.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 574 kcal Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 58,9 g Cholesterin: 126 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 2,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt