Französische Zwiebelquiche mit Weichkäse

Vegetarisch Käse International Teige

Französische Zwiebelquiche mit Weichkäse
(zum Kühlen 30 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g griffiges Mehl
100 g kalte Butterwürfel
3 EL Wasser
1 TL Salz
Belag und Guss
200 g Zwiebeln
10 g Butter
150 g Weichkäse (franz.; z.B. Saint Albray)
15 g Petersilie (gehackt)
2 Stk. Eier (Größe M)
1 Stk. Dotter
125 ml Schlagobers
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl mit Butter, Wasser und Salz glatt verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kühl rasten lassen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Tarteform (Durchmesser 26 cm) mit Backpapier auslegen. Teig rund ausrollen (Durchmesser ca. 30 cm), Form damit auskleiden. Teigrand andrücken, Kanten gerade schneiden.

  3. Für den Belag Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. In der Butter goldbraun braten und abkühlen lassen. Käse in kleine Stücke schneiden, mit Petersilie und Zwiebeln vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  4. Für den Guss Eier, Dotter und Obers verrühren. Belag untermischen und auf dem Teig verteilen. Quiche im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 40 Minuten backen. Dazu passt ein grüner Salat.

 

Sie können die Tarte auch mit Thymian oder Oregano anstatt der Petersilie variieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 680 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 259 mg
Fett: 50 g Broteinheiten: 3,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt