Frischkäse-Fisch-Terrine

Fisch & Meeresfrüchte Käse Gemüse

Frischkäse-Fisch-Terrine
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Frischkäse-Fisch-Terrine 6 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Frischkäse
200 ml Schlagobers
8 Blatt Gelatine
3 EL Kren (frisch gerissen, fein)
100 g Sauerrahm
150 g Grüne Lauchblätter
2 Stk. geräucherte Forellenfilets
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Frischkäse-Fisch-Terrine

  1. Eine Kastenform (Inhalt ca. 1 l) mit Frischhaltefolie glatt auslegen. Für die Einlage Lauch putzen. Salzwasser aufkochen, Lauch darin bissfest kochen, herausheben, kalt abschrecken und mit Küchenpapier trockentupfen.

  2. Obers cremig schlagen und kühl stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse, 1 EL Kren und Sauerrahm glatt rühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 60 ml vom Lauchkochwasser erhitzen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Frischkäse mit der Gelatinemischung und der Hälfte vom Obers verrühren, übriges Obers unterheben.

  3. Boden der Form in der Mitte mit Lauch belegen. Die Hälfte der Frischkäsemasse darauf verstreichen, mit den Forellenfilets belegen, übrige Masse darauf verstreichen. Terrine mit Frischhaltefolie zudecken und zum Festwerden für ca. 6 Stunden kühl stellen.

  4. Terrine aus der Form stürzen, Folie entfernen. Terrine in Scheiben schneiden und mit 2 EL Kren bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 388 kcal Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 105 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 0,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt