Frühlingsgemüse mit Topfennockerln

Gemüse Nockerl Vorspeise Frühling Vegetarisch

Frühlingsgemüse mit Topfennockerln
(zum Kühlen ca. 30 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Topfennockerl 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Topfen (20 % Fett)
30 g griffiges Mehl
1 Stk. Ei (mittleres)
20 g Butter (zerlassen)
10 g Weißbrot (gerieben)
Frühlingsgemüse
100 g Kohlrabi
100 g grüner Spargel
1 Stk. Radieschen (kleiner)
50 g Erbsen (frische, ausgelöst)
50 g Saubohnen
50 g Löwenzahnherzen (Puntarella)
Leinöl-Sud
70 g mehlige Erdäpfel
50 g Stangensellerie
30 g Lauch
500 ml Gemüsesuppe
50 ml Leinöl
Salz
Cayenne
Öl

Zubereitung

  1. Topfen, Mehl, Ei, Butter, Weißbrot und 1 Prise Salz verrühren und für 30 Minuten kühl stellen. Aus der Masse 8 Nockerl formen und kühl stellen.

  2. Für den Sud Gemüse schälen bzw. putzen, klein schneiden und in der Suppe aufkochen. Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen. Öl zugießen, Mischung pürieren.

  3. Kohlrabi schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. Spargel schälen und quer dritteln. Radieschen putzen und halbieren. Kohlrabi, Spargel, Erbsen, Bohnen und Löwenzahn getrennt in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

  4. Salzwasser aufkochen, Nockerl darin 10 Minuten ziehen lassen. Gemüse im Sud erwärmen, mit Salz und Cayenne würzen und mit den Nockerln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 347 kcal Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 77 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 1,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt