Gebackene Mäuse mit Nougat-Bourbonsauce

Dessert Mehlspeise Hauptspeise

Gebackene Mäuse mit Nougat-Bourbonsauce
(zum Gehen ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Germteig 5 Portionen Zutaten für Portionen
170 ml Milch
20 g Germ
30 g Staubzucker
3 Stk. Dotter
280 g glattes Mehl
60 g weiche Butter
Sauce
100 g Nougat
200 ml Schlagobers
2 EL Bourbon Whiskey
Zimtzucker
100 g Kristallzucker
2 TL Zimt
Öl zum Backen

Zubereitung - Gebackene Mäuse mit Nougat-Bourbonsauce

  1. Für den Teig Milch erwärmen. Germ hineinbröseln, darin auflösen und mit den übrigen Teigzutaten in der Küchenmaschine oder mit einem Kochlöffel verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

  2. Für die Sauce Nougat klein schneiden. Obers aufkochen, Nougat zugeben und verrühren. Bourbon zugeben. Kristallzucker mit Zimt vermischen.

  3. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen. Aus dem Teig mit einem Esslöffel gleich große Stücke ausstechen und in das heiße Öl legen. Mäuse schwimmend goldbraun backen (ca. 2 Minuten), nach halber Garzeit wenden. Mäuse mit einem Gitterlöffel aus dem Öl heben, gut abtropfen lassen und im Zimtzucker wälzen. Mäuse mit der Nougatsauce anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 755 kcal Kohlenhydrate: 87 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 206 mg
Fett: 42 g Broteinheiten: 7,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt