Gebackene Zwetschkenknödel mit Zwetschkenragout

Dessert Obst Sommer

Gebackene Zwetschkenknödel mit Zwetschkenragout
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Knödel 5 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Erdäpfel ((mehlig))
20 g Butter ((zerlassen))
120 g Mehl ((griffig))
40 g Weizengrieß
1 Stk. Dotter
10 Stk. Zwetschken
10 Stk. Würfelzucker
Royal
250 ml Milch
4 Stk. Eier
20 g Vanillezucker
50 g Kristallzucker
Zwetschkenragout
400 g Zwetschken
100 g Gelierzucker
Salz
Muskat
Butter
Staubzucker

Zubereitung

  1. Für die Knödel Erdäpfel weich kochen, abseihen, schälen und passieren. Masse mit Butter, Mehl, Grieß, Dotter und je 1 Prise Salz und Muskat glatt verkneten.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Eine Form (25 x 17 cm) mit Butter ausstreichen.

  3. Zwetschkenkerne mit Hilfe eines Kochlöffelstiels herausdrücken, Zuckerwürfel in die Zwetschken drücken.

  4. Teig zu einer Rolle formen, in 10 Scheiben schneiden und flachdrücken. Zwetschken darauf legen, mit Teig umhüllen und zu Knödeln formen.

  5. Für die Royal Milch, Eier, Vanillezucker und Zucker glatt rühren. Knödel in die Form geben und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 1 Stunde backen; nach halber Garzeit Knödel mit Royal übergießen.

  6. Für das Ragout Zwetschken halbieren, entkernen, mit Gelierzucker vermischen und 10 Minuten unter Rühren köcheln. Knödel mit dem Ragout anrichten und mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 515 kcal Kohlenhydrate: 89 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 222 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 7,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt