Gebackener Osterhase

Ostern Vegetarisch Süßspeise Brot & Gebäck

Gebackener Osterhase
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Gebackener Osterhase 10 Stück Zutaten für Stück
200 ml Milch (lauwarm)
20 g Germ
40 g Kristallzucker
500 g Mehl (glatt)
2 Stk. Dotter
1 Stk. Ei (mittel)
150 g Butter (zerlassen)
10 Stk. Eier (roh)
Salz
Zimt
Rum
Dotter
Rosinen
Hagelzucker

Zubereitung - Gebackener Osterhase

  1. Die Hälfte der Milch mit Germ, Zucker und wenig vom Mehl verrühren. Dampfl 20 Minuten gehen lassen.

  2. Übrige Milch mit Dotter, Ei, Butter und 1 Schuss Rum verquirlen. Restliches Mehl, je 1 Prise Salz und Zimt vermischen, Milchmischung und Dampfl zugeben und einen glatten Teig abschlagen (Küchenmaschine / Knethaken).

  3. Teig zudecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  4. Teig durchkneten und halbieren. Von einer Hälfte 20 kleine Kugeln (10 für die Blume; 10 für die Pfote) abnehmen, Rest in 10 Portionen teilen, tropfenförmige Köpfe formen. Köpfe am spitzen Ende einschneiden und die Ohren formen.

  5. Zweite Teighälfte in 10 Portionen teilen, dünne Stränge (ca. 15 cm lang) formen, mit je 1 Ei zu einer Schnecke rollen. Hasen auf dem Blech zusammensetzen, ca. 40 Minuten gehen lassen.

  6. Zum Bestreichen Dotter mit 2 EL Wasser verrühren. Hasen damit bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen, für die Augen Rosinen in den Kopf drücken.

  7. Häschen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 430 kcal Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 303 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 3,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt