Gebratene Entenbrust mit Kirschensauce und Erdäpfelknödeln

Geflügel Hauptspeise Sommer Festlich

Gebratene Entenbrust mit Kirschensauce und Erdäpfelknödeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Marinieren der Kirschen ca. 1 Stunde)
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Entenbrustfilets
4 EL Öl
1 EL Butter
Kirschensauce
750 g Kirschen (reife)
6 EL Weinbrand (am besten Veltlinerbrand)
6 EL Rotwein
2 TL Zucker (brauner)
0,5 TL Ingwer (frischer, fein gerieben)
2 EL Zitronensaft
0,25 TL Zitronenschale (unbehandelt, abgerieben)
4 Stk. Schalottenzwiebel
Weiters
Salz
Pfeffer
(zum Auskühlen ca. 10 Stunden)
Erdäpfelknödel 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g mehlige Erdäpfel
100 g glattes Mehl
1 Stk. Ei
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Mehl
Gebratene Jungzwiebel 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Bund Jungzwiebel
2 EL Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Kirschen entkernen. Weinbrand mit Wein, Zucker, Ingwer, Zitronensaft und -schale gut verrühren. Kirschen untermischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

  2. Schalotten schälen und klein würfelig schneiden. Kirschen in der Marinade aufkochen, zudecken und bei milder Hitze ca. 4 Minuten dünsten. Ca. ein Drittel der Kirschen mit einem Siebschöpfer aus dem Fond heben und beiseite stellen. Übrige Kirschen mit einem Stabmixer fein pürieren, Püree durch ein Sieb streichen.

  3. Backrohr auf 220 °C vorheizen. Die Haut der Entenbrüste mit einem scharfen Messer nicht zu tief kreuzweise einschneiden. Fleisch beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. In einer gusseisernen oder beschichteten Pfanne Öl und Butter erhitzen. Entenbrüste mit der Hautseite einlegen und 6–8 Minuten bei mittlerer Hitze knusprig braten. Fleisch wenden und noch 2–3 Minuten braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Rohr ca. 10 Minuten fertig garen.

  5. Bratfett aus der Pfanne gießen. Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin unter Rühren kurz anschwitzen. Mit Kirschensauce ablöschen und die reservierten Kirschen einrühren. Sauce kurz erwärmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. Entenbrüste quer zur Faser in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, mit der Kirschensauce und den Beilagen anrichten.

Erdäpfelknödel

  1. Erdäpfel am Vortag in der Schale weich dämpfen und über Nacht auskühlen lassen.

  2. Erdäpfel schälen, passieren (Erdäpfelpresse oder „Flotte Lotte“) und mit Mehl, Ei, Salz, Pfeffer und Muskatnuss rasch zu einem glatten Teig verarbeiten.

  3. Salzwasser aufkochen. Aus dem Teig mit leicht bemehlten Händen kleine Knödel (Ø ca. 5 cm) formen. Knödel ins schwach wallende Wasser legen und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.

Gebratene Jungzwiebel

  1. Die dunkelgrünen Enden und die Wurzeln der Jungzwiebeln wegschneiden, Zwiebeln je nach Größe evtl. längs halbieren. Zwiebeln in heißem Öl rundum hellbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 680 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 152 mg
Fett: 40 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt