Gebratene Ente mit Orangen-Petersil-Saft und Selleriepüree

Geflügel Saucen Gemüse Hauptspeise

Gebratene Ente mit Orangen-Petersil-Saft und Selleriepüree
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Entenbrustfilets (mit Haut, à 350 g)
125 ml Orangensaft
125 ml Bratensaft
1 EL Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl
Curry-Kohl mit Rosinen 4 Portionen Zutaten für Portionen
50 g Rosinen
100 ml Weißwein
300 g Kohl (geputzt)
1 gestr. EL Curry
1 EL Butter
250 ml Schlagobers
Salz
Pfeffer
Selleriepüree 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Knollensellerie
150 g mehlige Erdäpfel
1 TL Zitronensaft
0,5 Zwiebel
1 TL Butter
125 ml Wein
125 ml klare Suppe
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung

  1. Backrohr auf ca. 180 °C vorheizen. Haut der Entenbrüste mit einem scharfen Messer nicht zu tief kreuzweise einschneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. In einer Pfanne mit backrohrtauglichem Griff wenig Öl erhitzen, Entenbrüste darin auf der Hautseite anbraten.

  3. Pfanne ins vorgeheizte Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) schieben und Fleisch insgesamt ca. 1/4 Stunde braten – nach halber Garzeit wenden. Entenbrust aus der Pfanne heben und zugedeckt warmstellen.

  4. Bratfett abgießen, Bratrückstand mit Orangensaft und Bratensaft ablöschen und aufkochen. Saft mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie untermischen.

  5. Entenbrust quer zur Faser in Scheiben schneiden und mit dem Saft und den Beilagen (siehe Rezepte) auf Tellern anrichten.

Curry-Kohl mit Rosinen

  1. Rosinen in Weißwein einlegen und über Nacht ziehen lassen.

  2. Rosinen gut abtropfen lassen. Kohl in 11/2 cm breite Streifen schneiden. Curry in Butter anschwitzen. Schlagobers zugießen, aufkochen, Kohl untermischen und auf kleiner Flamme dickcremig einkochen. Kohl mit Salz und Pfeffer würzen, Rosinen untermischen.

Selleriepüree

  1. Knollensellerie und Erdäpfel schälen. Sellerie kleinwürfelig schneiden und mit Zitronensaft vermischen. Erdäpfel fein raspeln. Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden und in Butter anschwitzen.

  2. Sellerie und Erdäpfel zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit Wein und klarer Suppe aufgießen und offen weichdünsten, dabei öfters umrühren. Gemüse mit einem Stabmixer pürieren und eventuell nachwürzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 485 kcal Kohlenhydrate: 3,2 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 137 mg
Fett: 37,8 g Broteinheiten: 0,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt