Gebratenes Fischfilet mit Basilikum-Zucchinisauce

Fisch & Meeresfrüchte Kräuter Hauptspeise

Gebratenes Fischfilet mit Basilikum-Zucchinisauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Gebratenes Fischfilet mit Basilikum-Zucchinisauce 2 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Fischfilets (St. Petersfisch, Kabeljau, Heilbutt, Rotbarsch)
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
griffiges Mehl
Öl
Mariniertes Gemüse 2 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Champignons
4 Schalotten
4 EL Sherry Medium
2 EL Zitronensaft
1 Paradeiser
1 Erdapfel (fest kochend)
150 g Karotten
100 g Fisolen
100 g Zucchini
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Basilikum-Zucchini-Sauce 2 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Zucchini
1 Basilikum (kl.)
1 EL Pinienkerne
1 TL Brösel
0,5 EL Zitronensaft
0,5 TL Bio-Zitronenschale (abgeriebene)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Gebratenes Fischfilet mit Basilikum-Zucchinisauce

  1. Fischfilets mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln.

  2. In einer beschichteten Pfanne 2 TL Öl erhitzen. Fischfilets darin beidseitig je 2– 3 Minuten braten. Auf dem Gemüse anrichten, die Sauce dazu reichen.

Zubereitung - Mariniertes Gemüse

  1. Rohr auf 200 °C vorheizen. Pilze halbieren. Schalotten schälen und vierteln. Pilze und Schalotten in eine Form geben, mit 1 TL Öl, Sherry, Zitronensaft und Salz vermischen. Gemüse 15–20 Minuten im Rohr schmoren, dabei ab und zu umrühren.

  2. Paradeiser 2 Minuten in kochendes Wasser legen, abschrecken und die Haut abziehen. Kerne entfernen, Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

  3. Erdapfel und Karotten schälen. Erdapfel in dünne Scheiben, Karotten in Stifte schneiden. Fisolen putzen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Zucchini in dicke Scheiben schneiden. Erdapfel ca. 2 Minuten im Dampf garen. Fisolen und Karotten zugeben und ca.

  4. Minuten mitgaren. Zucchini zugeben. Alles noch ca. 2 Minuten dämpfen.

  5. Paradeiser und Gemüse mit den Pilzen vermischen und kurz durchziehen lassen. Salzen und pfeffern.

Zubereitung - Basilikum-Zucchini-Sauce

  1. Zucchini fein raspeln. Basilikum schneiden. Zucchini, Basilikum, Pinienkerne, Brösel, Zitronensaft und -schale fein pürieren. Sauce salzen und pfeffern.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 198 kcal Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 26 g Cholesterin: 75 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 0,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt