Geeister Topfenkuchen mit heißen Himbeeren

Dessert Beeren Süßspeise Vegetarisch

Geeister Topfenkuchen mit heißen Himbeeren
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Geeister Topfenkuchen mit heißen Himbeeren 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Butterkekse
70 g Butter (zerlassen)
3 Stk. Dotter
100 g Kristallzucker
250 g Topfen (40 % Fett)
Mark aus 1 Vanilleschote
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
150 ml Schlagobers
40 g Himbeermarmelade (passiert)
150 g Himbeeren
Zimt
Staubzucker

Zubereitung - Geeister Topfenkuchen mit heißen Himbeeren

  1. Kekse in einem Kutter nicht zu fein reiben, mit Butter und 1 Prise Zimt verrühren.

  2. Ein Brett (soll in das Tiefkühlfach passen) mit Frischhaltefolie überziehen. 4 Metallringe (Ø 8 cm, Höhe 5 cm) darauf stellen und die Keksmasse gleichmäßig dick in den Ringen verteilen.

  3. Dotter mit Zucker verrühren und über Dampf dickcremig aufschlagen. Masse vom Dampf nehmen und kalt rühren. Topfen, Vanillemark und Zitronenschale einrühren. Obers schlagen und unterheben. Topfenmasse in die Ringe füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und zum Gefrieren für ca. 6 Stunden in das Tiefkühlfach stellen.

  4. Marmelade erhitzen, Himbeeren zugeben und kurz schwenken. Kuchen behutsam aus den Ringen drücken, mit den Himbeeren anrichten und mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 644 kcal Kohlenhydrate: 55 g
Eiweiß: 13 g Cholesterin: 292 mg
Fett: 41 g Broteinheiten: 4,6