Gefüllte Teigtaschen mit Asia-Salat

Hauptspeise Salat Rind

Gefüllte Teigtaschen mit Asia-Salat
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Gefüllte Teig Taschen 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Mehl (glatt)
1 EL Salz
300 ml Wasser (je nach Bedarf)
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
500 g Rindsfaschiertes
Salz
Pfeffer
Karotten-Kraut-Salat 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Karotten
0,5 Kopf Weißkraut
2 Stk. Zwiebeln
5 EL Essig
8 EL Sonnenblumenöl
Salz
Zucker

Zubereitung - Gefüllte Teig Taschen

  1. Aus Mehl, Salz und Wasser einen elastischen Teig kneten. Teig zudecken und bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten rasten lassen.

  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Faschiertes, Zwiebel, Knoblauch, Salz und Pfeffer gut vermischen.

  3. Aus dem Teig dünne Rollen formen und davon nussgroße Stücke abschneiden. Mit dem Nudelholz flach rollen und mit 1-2 EL der Rindfleischmischung füllen. Zu Taschen verschließen. Die Originaltechnik ist schwierig, einfacher ist es, die Ränder mit einer Gabel zusammenzudrücken. Taschen im Dämpfeinsatz 20 Minuten garen.

Zubereitung - Karotten-Kraut-Salat

  1. Karotten und Zwiebeln schälen. Karotten, Kraut und Zwiebeln in feine Streifen schneiden, mit Essig, Öl, Zucker und Salz nach Geschmack marinieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 682 kcal Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 194 mg
Fett: 50 g Broteinheiten: 4,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt