Gefüllte Zwiebeln mit Gemüserisotto und Halloumi

Gemüse Hauptspeise Reis Wein Käse Vegetarisch

Gefüllte Zwiebeln mit Gemüserisotto und Halloumi
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stk. rote Zwiebeln (mittelgroß, je ca. 180 g)
1 Schuss Essig
1 Stk. Lorbeerblatt
400 ml Gemüsesuppe
200 g Halloumi
3 EL Olivenöl
1 Pkg. Gartenkresse
1 EL Speisestärke
2 EL Wasser
Fülle
2 Pkg. Gartenkresse
200 g Karotten
200 g Gelbe Rüben
2 Stk. Knoblauchzehen
750 ml Gemüsesuppe
50 g Butter
400 g Risottoreis
200 ml Weißwein
80 g Parmesan (gerieben)
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen. Reichlich Wasser mit Salz, Essig und Lorbeerblatt aufkochen. Zwiebeln darin ca. 10 Minuten köcheln. Zwiebeln mit einem Gitterlöffel herausheben, abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Kappen der Zwiebeln abschneiden und beiseite legen. Die inneren Schichten mit den Fingern herausdrücken (es soll eine ca. 0,5 cm dicke Wand stehen bleiben).

  3. Für die Fülle Kresse von den Stielen schneiden. Karotten und Rüben putzen, schälen und grob raspeln. Raspel in ein Tuch einschlagen und behutsam ausdrücken. Ca. 150 g von den Zwiebelresten klein würfeln. Knoblauch schälen und klein hacken.

  4. Suppe aufkochen. Zwiebelwürfel und Knoblauch in Butter anschwitzen, Reis untermischen und glasig mitgaren. Mit Wein und ein wenig von der Suppe aufgießen, Reis bei mittlerer Hitze unter Rühren köcheln – wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, übrige Suppe nach und nach zugießen.

  5. Am Ende der Garzeit sollte das Risotto bissfest und cremig sein. Gegen Ende der Garzeit Gemüse unterrühren und mitgaren. Risotto mit Salz und Pfeffer würzen, Parmesan und Kresse unterrühren.

  6. Rohr auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen. Zwiebeln mit der Masse füllen, in die Form setzen, mit Suppe untergießen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 35 Minuten garen.

  7. Für die Garnitur Halloumi trockentupfen und in 1 cm große Würfel schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen und den Halloumi darin goldbraun braten. Umfüllen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  8. Zwiebeln aus der Form nehmen und warm stellen. Kresse von den Stielen schneiden. Fond abseihen und aufkochen. Stärke mit Wasser vermischen und den Fond damit binden. Fond vom Herd nehmen und die Kresse einrühren. Zwiebeln mit dem Fond anrichten und mit Halloumi bestreuen.

 

Ein klassischer Weinviertel DAC mit Pfeffer, grünem Apfel und Zitrusnote ist die optimale Lösung.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2020.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 744 kcal Kohlenhydrate: 67 g
Eiweiß: 36 g Cholesterin: 51 mg
Fett: 41 g Broteinheiten: 4,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt