Geimpfter Zitronenkalbsbraten im Papier geschmort

Hauptspeise

Geimpfter Zitronenkalbsbraten im Papier geschmort
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Geimpfter Zitronenkalbsbraten im Papier geschmort 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Kalbstafelspitz (oder ein anderer Teil vom Schlögl)
5 Stk. Zitrone
0,5 Bund Petersilie
1 Bund Petersilie
600 g Erdäpfel
100 g Butter
Salz
Pfeffer (weiß)
Spritze plus dicke Nadel (aus der Apotheke)

Zubereitung - Geimpfter Zitronenkalbsbraten im Papier geschmort

  1. Saft von 2 Zitronen auspressen, Fleisch damit "impfen": Zitronensaft mit der Spritze aufziehen und in das Fleisch spritzen. Übrige Zitronen in Scheiben schneiden. Rohr auf 100°C vorheizen.

  2. Petersilblättchen abzupfen. Erdäpfel in Scheiben schneiden und salzen. Mit der Petersilie vermischen und auf ein großes Stück Backpapier legen.

  3. Fleisch salzen, pfeffern, dick mit Butter einstreichen, mit Zitronenscheiben belegen und auf die Erdäpfel setzen. Gut im Backpapier einpacken, die Enden zusammenbinden. Päckchen auf ein Blech legen und im Rohr ca. 4 Stunden garen. Bratenthermometer in den Braten stechen: Die Kerntemperatur soll 75°C betragen.

  4. Päckchen aus dem Rohr nehmen, Papier vorsichtig aufschneiden (Achtung, Dampf entweicht!), den entstandenen Saft auffangen. Zitronenbraten mit Erdäpfeln und Saft anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 397 kcal Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 54 g Cholesterin: 175 mg
Fett: 7 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt