Gemüseknödel mit Schweinsvögerln

Gemüse Schwein Saucen Hauptspeise Kräuter Hausmannskost

Gemüseknödel mit Schweinsvögerln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Erdäpfel (mehlige)
150 g Karotten
150 g Gelbe Rüben
150 g Sellerie
150 g Zucchini
1 Bund Petersilie
4 Stk. Dotter
80 g glattes Mehl
Weiters
Salz
Öl
Schweinsvögerl 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Schweinsvögerln (kochfertig)
300 g Wurzelgemüse (Karotte, Petersilwurzel, Sellerie)
1 Stk. Zwiebel
0,5 EL glattes Mehl
1 Stk. Lorbeerblatt
8 Stk. Pfefferkörner
6 EL Paradeiswürfel
Salz
Pfeffer
Mehl
Öl

Zubereitung

  1. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen. Gemüse schälen, grob raspeln und in 60 ml Wasser weich dünsten. Gemüse in einem Sieb abtropfen lassen.

  2. Erdäpfel schälen, passieren, salzen, mit Dottern, Mehl und Gemüse mischen. Aus der Masse 8 Knödel formen. Salzwasser aufkochen. Knödel einlegen. Topf vom Herd nehmen, Knödel 7 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

  3. Petersilblätter in wenig Öl kurz backen. Knödel mit Petersilie und Schweinsvögerln anrichten.

Schweinsvögerl

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Gemüse und Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Vögerln salzen, pfeffern und in Mehl wenden. In 4 EL Öl anbraten und herausnehmen. Im Bratrückstand Gemüse und Zwiebel anrösten, Mehl einrühren, 600 ml Wasser zugießen. Gewürze und Fleisch zugeben. Im Rohr 50 Minuten schmoren.

  2. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Bratensaft durch ein Sieb gießen, Paradeiser unterrühren und erwärmen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 227 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 239 mg
Fett: 8 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt