Gemüsesülzchen mit Entenbrust

Geflügel Gemüse Vorspeise Wein Saucen

Gemüsesülzchen mit Entenbrust
(zum Kühlen ca. 5 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Lauch
250 g Karotten
250 g Gelbe Rüben
400 ml Gemüsesuppe
10 Blatt Gelatine
3 EL Balsamico (weißer)
150 g Entenbrüste (geräucherte)
Sauce
150 g Ribiselgelee
3 EL Orangensaft
1 EL Zitronensaft
60 ml Rotwein
30 ml Portwein
Bio-Orange (Zesten von)
Weiters
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
Dijon-Senf

Zubereitung

  1. Für die Sülzchen 4 Förmchen (Inhalt 150 ml) mit kaltem Wasser ausspülen und kühl stellen. Lauch putzen, Karotten und Rüben schälen. Gemüse in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden und getrennt in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Suppe aufkochen, Gelatine darin auflösen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Balsamico würzen. Lauch in den Förmchen verteilen, mit Suppe gut bedeckt aufgießen und zum Festwerden für ca. 40 Minuten kühl stellen. Diesen Vorgang mit übrigem Gemüse und restlicher Suppe wiederholen. Förmchen mit Frischhaltefolie zudecken, Sülzchen für 3 Stunden kühl stellen.

  3. Für die Sauce Gelee mit Orangen- und Zitronensaft glatt rühren. Wein und Portwein mit den Orangenzesten verrühren und ca. 1 Minute köcheln. Mischung vom Herd nehmen und mit dem Gelee verrühren. Sauce mit Salz, Cayennepfeffer und 1 TL Senf abschmecken.

  4. Entenbrust quer in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Sülzchen auf Teller stürzen, mit Sauce und Entenbrust anrichten. Eventuell mit Salat und Kresse garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 269 kcal Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 29 mg
Fett: 7 g Broteinheiten: 2,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt