Geschmorter Rieddeckel

Rezept von Norbert Payr / Zum lustigen Bauern

Hauptspeise Rind

Geschmorter Rieddeckel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Geschmorter Rieddeckel 6 Portionen Zutaten für Portionen
1,5 kg Rieddeckel
5 Stk. Pimentkörner
1 kg Zwiebel
0,25 Stk. Sellerieknolle
2 Stk. Karotten
1 Stk. Gelbe Rübe
250 ml Rotwein
500 ml Wasser
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Geschmorter Rieddeckel

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Piment würzen. Zwiebeln schälen und in dicke Spalten schneiden. Gemüse schälen und in Scheiben schneiden.

  2. In einem Schmortopf 3 EL Öl erhitzen, Fleisch darin rundum anbraten. Zwiebeln zugeben, mit Wein und Wasser aufgießen. Fleisch im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 2 Stunden zugedeckt weich schmoren; dabei immer wieder mit Bratensaft übergießen. Nach ca. 1 ½ Stunde Gemüse zugeben.

  3. Fleisch und Gemüse aus dem Topf nehmen. Saft und Zwiebeln durch ein Sieb drücken, eventuell etwas einkochen. Fleisch in Scheiben schneiden, mit dem Gemüse und dem Saft servieren. Als Beilage passen Knödel, Nockerln oder Bandnudeln.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 487 kcal Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 51 g Cholesterin: 143 mg
Fett: 26 g Broteinheiten: 0,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt