Gespickter Mostbraten mit Schupfnudeln

Hausmannskost Rind Hauptspeise

Gespickter Mostbraten mit Schupfnudeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Marinieren 2 Tage)
Gespickter Mostbraten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Beiried
100 g Speck (grüner)
100 g Zwiebeln
100 g Sellerie
100 g Karotten
100 g Gelbe Rüben
500 ml Most
80 g Hagebuttenmarmelade (oder Ribiselmarmelade)
Salz
Pfeffer
Muskat
Pfefferkörner
Lorbeer
Piment
Öl
Schupfnudeln mit Apfel 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Erdäpfel (mehlig)
10 g Butter
2 Dotter
80 g glattes Mehl
1 Apfel
Salz
Muskat
Butter

Gespickter Mostbraten

  1. Speck in 1 cm dicke, 4 cm lange Streifen schneiden und kurz tiefkühlen. Mit einem schmalen, spitzen Messer kleine Löcher ins Fleisch stechen und mit einem Kochlöffelstiel verlängern. Spickkanäle mit den Speckstreifen füllen.

  2. Gemüse schälen und in Scheiben schneiden. Mit Pfefferkörnern, Lorbeer, Piment und Most vermischen. Fleisch in eine Schüssel geben, mit der Gemüsemischung übergießen (es soll gut bedeckt sein) und für 2 Tage kühl stellen.

  3. Rohr auf 160°C vorheizen. Fleisch aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Marinade durch ein Sieb gießen. Fleisch salzen, pfeffern und in Öl rundum scharf anbraten.

  4. Fleisch herausnehmen, im Bratrückstand Gemüse und Gewürze (aus der Marinade) anrösten. Marinade zugießen und aufkochen. Fleisch einlegen, zudecken und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 90 Minuten schmoren. Fleisch aus der Sauce nehmen und zugedeckt im Rohr warm stellen. Sauce durch ein feines Sieb seihen, mit der Marmelade cremig einkochen lassen, abschmecken. Braten portionieren, mit den Schupfnudeln, Apfelspalten und Sauce anrichten.

Schupfnudeln mit Apfel

  1. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen, abseihen, abtropfen lassen, schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Masse mit Butter, Dottern, Mehl, Salz und Muskat verkneten.

  2. Teig zu daumendicken Stangen formen, ca. 2 cm lange Stücke abschneiden und zu Nudeln wuzeln. Nudeln in Salzwasser ca. 5 Minuten schwach köcheln, herausheben und abtropfen lassen. Apfel entkernen, in Spalten schneiden. In einer Pfanne wenig Butter erhitzen, Apfelspalten darin kurz bissfest dünsten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 528 kcal Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 46 g Cholesterin: 144 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt