Gesülzte Gemüsesuppe mit Makrelen-Tatar

Gemüse Fisch & Meeresfrüchte Suppe Vorspeise

Gesülzte Gemüsesuppe mit Makrelen-Tatar
(zum Gelieren ca. 2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Gemüsesuppe 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Karotten
100 g Stangensellerie
200 g Brokkoli
200 g Karfiol
4 Paradeiser
6 Blatt Gelatine
Makrelentatar
2 Räuchermakrelen-Filets (ca. 300 g)
0,5 Salatgurke
4 Radieschen
0,5 Bund Dille
2 EL Sauerrahm
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

  1. Gemüse waschen. Karotten und Stangensellerie schälen und klein schneiden. Brokkoli und Karfiol in kleine Röschen zerteilen. Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser legen, herausheben, in Eiswasser abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten vierteln und entkernen.

  2. Gemüse nacheinander in leicht gesalzenem Wasser (ca. 1 l) bissfest kochen, mit einem Siebschöpfer herausheben, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Vom Gemüse-Kochfond 500 ml abseihen, mit Salz, Pfeffer und wenig Zitronensaft abschmecken.

  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im Gemüsefond auflösen. Gemüse unterrühren und im Kühlschrank leicht anziehen lassen (ca. 2 Stunden).

  4. Für das Makrelentatar die Filets enthäuten. Gurke schälen, der Länge nach halbieren und entkernen. Radieschen putzen und waschen. Dille abzupfen und fein hacken. Makrelen und Gemüse klein würfelig schneiden, mit Dille und Rahm vermischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 255 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 24 g Cholesterin: 64 mg
Fett: 12 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt