Glacierte Kokosterrine

Dessert Mehlspeise

Glacierte Kokosterrine
(zum Kühlen ca. 4 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Glacierte Kokosterrine 12 Stück Zutaten für Stück
6 Stk. Eier (mittel)
120 g Butter (weich)
200 g Kristallzucker
150 g Bitterschokolade (geschmolzen)
220 g Kokosette
50 g Mandeln (fein gerieben)
330 ml Schlagobers
3 Blatt Gelatine
30 ml Kokoslikör
200 ml Kokosmilch
80 g Bitterschokolade
1 EL Kokosette (geröstet)
Kristallzucker

Zubereitung - Glacierte Kokosterrine

  1. Rohr auf 170°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Eine Terrinenform (Inhalt ca. 1,2 l) mit kaltem Wasser ausspülen, mit Frischhaltefolie glatt auslegen und kalt stellen.

  2. Eier in Dotter und Klar trennen. Butter mit 60 g vom Zucker schaumig schlagen, dabei muss die Masse deutlich an Volumen zunehmen. Dotter nach und nach einrühren, geschmolzene Kuvertüre untermischen. Eiklar leicht anschlagen und mit weiteren 60 g vom Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Ein Drittel vom Schnee in die Dottermasse rühren, restlichen Schnee, 170 g Kokosette und Mandeln unterheben.

  3. Masse gleichmäßig auf dem Blech verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten backen. Biskuit aus dem Rohr nehmen, auf ein mit Kristallzucker bestreutes Stück Backpapier stürzen und auskühlen lassen.

  4. Mitgebackenes Papier abziehen. Aus dem Biskuit 2 Streifen (17 x 40 und 8 x 40 cm) ausschneiden.

  5. Für die Creme 250 ml Obers schlagen und kühl stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kokoslikör erwärmen, Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Kokosmilch mit 80 g Zucker, Likörmischung und 50 g Kokosette verrühren. Creme abkühlen lassen, Obers unterheben.

  6. Die Form mit dem breiten Biskuitstreifen auslegen und die Creme darauf verteilen. Zweiten Streifen auf die Creme legen und behutsam andrücken. Terrine mit Frischhaltefolie zudecken und zum Festwerden der Creme für ca. 3 Stunden kühl stellen.

  7. Für die Garnitur Kuvertüre hacken. 80 ml Obers aufkochen, Kuvertüre einrühren und darin auflösen. Mischung vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  8. Terrine aus der Form stürzen und die Folie abziehen. Terrine mit Schokolade und Kokosette garnieren und portionieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 524 kcal Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 9,1 g Cholesterin: 171 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: 28
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt