Goi Cuon: Sommerrrollen

Fisch & Meeresfrüchte Vietnamesisch Vorspeise Laktosefrei Glutenfrei

Goi Cuon: Sommerrrollen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
60 g Glasnudeln
8 Stk. Riesengarnelen (mit Schale)
2 EL Wasser
2 EL Fischsauce
2 EL Sojasauce
8 Stk. Jungzwiebeln (klein, oder Schnittknoblauch)
1 Bund Thai-Basilikum
8 Stk. Reispapier (Ø 16 cm)
8 Stk. Salatblätter (klein)
125 g Sojasprossen
0,5 Stange(n) Zitronengras
1 Stk. Chili
40 ml Sojasauce
20 ml Fischsauce (nuoc mam)

Zubereitung

  1. Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Garnelen aus den Schalen lösen, Darm entfernen. Wasser, je 2 EL Fisch- und Sojasauce erhitzen, Garnelen darin ca. 3 Minuten dünsten. Garnelen aus dem Fond nehmen, trockentupfen und längs halbieren.

  2. Zwiebeln putzen. Vom Basilikum die groben Stiele entfernen. Nudeln abseihen und abtropfen lassen.

  3. Reispapier einzeln in lauwarmes Wasser tauchen und flach auflegen. Reisblatt mit 1 Salatblatt, Sprossen, Nudeln und Basilikumblättern belegen. 1 Jungzwiebel und 2 Garnelenhälften darauf legen. Reispapier seitlich einschlagen und über die Fülle einrollen. Restliche Zutaten ebenso verarbeiten.

  4. Für den Soja nuoc mam Dip Zitronengras und Chili in feine Ringe schneiden und mit 40 ml Soja- und 20 ml Fischsauce mischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 298 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 28 g Cholesterin: 189 mg
Fett: 6 g Broteinheiten: 2,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt