Grenadine-Creme mit Sago

Süßspeise Dessert

Grenadine-Creme mit Sago
(zum Kühlen ca. 5 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 ml Kokosmilch (ungesüßt)
60 g Kristallzucker
180 ml Zitronensaft
Schale von 2 Bio-Zitronen (abgerieben)
40 g Sagokörner (siehe Tipp)
150 g Joghurt
100 ml Grenadinesirup
2 Stk. Birnen

Zubereitung

  1. Kokosmilch, Zucker, zwei Drittel vom Zitronensaft und Zitronenschale aufkochen. Sago zugeben und ca. 15 Minuten köcheln. Mischung umfüllen und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  2. Joghurt und Grenadinesirup unterrühren. Creme in Gläser füllen und zugedeckt für ca. 4 Stunden kühl stellen.

  3. Birnen schälen, in Scheiben schneiden und mit übrigem Zitronensaft vermischen, Cremen damit garnieren.

 

Sagokörner gibt es als Sago oder als "echtes" Sago. Die "echten" Sagokörner werden aus dem Mark des Stamms der Sagopalme gewonnen. Man nennt sie auch Sagostärke oder Perlsago. Sago ohne den Zusatz "echt" ist besser bekannt als Tapiokastärke, die aus der Maniokwurzel gewonnen wird. Beide kann man ident verwenden, sie sind geschmacksneutral und werden eingesetzt, um Flüssigkeiten (etwa Suppen oder Desserts) zu verdicken. Man kann Sago online oder in Reformhäusern kaufen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 253 kcal Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 2 g Cholesterin: 4 mg
Fett: 2 g Broteinheiten: 4,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt