Hühnerhaxerl auf Calvados-Äpfeln

Geflügel Vorspeise Obst

Hühnerhaxerl auf Calvados-Äpfeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stk. Hühnerunterkeulen (mit Haut)
3 Stk. Äpfel (am besten Cox Orange)
2 Stk. Schalotten
125 ml Hühnerfond
2 EL Butter
1 TL Honig
4 cl Calvados
1 Zweig(e) Rosmarin
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Keulen salzen, pfeffern und in einer Pfanne in 1 EL Olivenöl rundum anbraten. Keulen herausnehmen, in einen Bräter legen und im Rohr ca. 25 Minuten schmoren.

  2. Äpfel vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. Schalotten schälen und in dünne Spalten schneiden.

  3. Im Bratrückstand in der Pfanne 1 EL Butter erhitzen. Schalotten und Äpfel darin anschwitzen, Honig zugeben und mit Calvados ablöschen. Äpfel vom Herd nehmen.

  4. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Calvados-Äpfel, restliche Butter und Rosmarin zu den Keulen geben. Mit Fond untergießen und die Hühnerhaxerl fertig schmoren, dabei immer wieder mit dem Bratensaft übergießen. Hühnerhaxerl auf den Äpfeln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 556 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 48 g Cholesterin: 207 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt