Halva aus Farsala

Süßspeise Dessert Glutenfrei Griechisch

Halva aus Farsala
(zum Auskühlen ca. 45 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Halva aus Farsala 35 Stück Zutaten für Stück
600 g Feinkristallzucker
250 g Maismehl
2 TL flüssiger Vanilleextrakt
150 ml Olivenöl (extra vergine)
50 g Mandeln (gehackt)
1,2 l Wasser
Staubzucker
Zimt

Zubereitung - Halva aus Farsala

  1. 400 g vom Zucker mit Maismehl und Vanilleextrakt mischen. Wasser zugeben und gut verrühren.

  2. In einer Pfanne (Ø 30 cm) 1 TL Olivenöl erhitzen, Mandeln darin bei schwacher Hitze rösten. Mandeln in eine Schüssel geben.

  3. Ca. 50 ml Öl und übrigen Zucker in die Pfanne geben und erhitzen, bis ein goldenes Karamell entsteht. Vom Herd nehmen, Maismehlmischung einrühren. Masse bei mittlerer Hitze kochen, dabei ständig rühren, bis sich das Karamell aufgelöst hat, die Masse eindickt und sich von der Pfanne löst.

  4. Mandeln und übriges Olivenöl zugeben und rühren, bis eine homogene Konsistenz entsteht.

  5. Oberfläche flach drücken, Masse ohne Umrühren weitergaren, bis der Boden leicht karamellisiert (ca. 5 Minuten). Vom Herd nehmen und auskühlen lassen (ca. 45 Minuten).

  6. Masse mit Hilfe eines Tellers stürzen, mit Staubzucker und Zimt bestreuen und in 3 x 5 cm große Stücke schneiden.

  7. HINWEIS: Die separaten Mengenangaben in den Arbeitsschritten beziehen sich auf die Zubereitung von 35 Stück.

 

Bei Raumtemperatur ist das Halva bis zu einer Woche haltbar.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 140 kcal Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 1 g Cholesterin: k. A.
Fett: 5 g Broteinheiten: 1,8