Haselnuss-Torte mit Himbeer-Joghurt-Creme

Torten & Kuchen Dessert Beeren Obst

Haselnuss-Torte mit Himbeer-Joghurt-Creme
(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Tortenboden 12 Stück Zutaten für Stück
150 g Haselnüsse (gerieben)
1 Pkg. Natur-Vanillezucker
1 Bio-Zitrone (abgerieben, Schale von)
1 EL Kakaopulver
1 TL Kaffeepulver
4 Eier
125 g Kristallzucker
Creme
600 g TK-Himbeeren (aufgetaut)
50 g Kristallzucker
300 ml Joghurt
100 ml Schlagobers
12 Blatt Gelatine
Salz

Zubereitung - Haselnuss-Torte mit Himbeer-Joghurt-Creme

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Eine Springform (Ø 24 cm) mit Backpapier auslegen. Nüsse, Vanillezucker, Zitronenschale, Kakao- und Kaffeepulver vermischen. Eier trennen. Dotter und Zucker mit dem Mixer zu einer schaumigen Creme rühren (ca. 8 Minuten).

  2. Eiklar mit 1 Prise Salz steif schlagen. Schnee und Nussmischung locker unter die Dottermasse heben. Teig in die Springform geben, glatt streichen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten backen.

  3. Tortenboden aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

  4. Für die Creme Himbeeren mit dem Stabmixer fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Himbeerpüree, Zucker und Joghurt mit dem Handmixer glatt rühren. Obers steif schlagen und unter die Himbeermasse heben.

  5. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen und in einem kleinen Topf unter Rühren nur so lange erhitzen, bis sie schmilzt. Gelatine mit dem Handmixer unter die Himbeermasse rühren. Creme für ca. 10 Minuten kalt stellen. Creme auf den Tortenboden gießen und glatt streichen. Torte für ca. 3 Stunden kalt stellen. Anschließend portionieren und eventuell mit Himbeeren garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 234 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 84 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 1,7