Hechtnockerln mit Blattspinat und Dillsauce

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Hechtnockerln mit Blattspinat und Dillsauce

Hechtnockerln mit Blattspinat und Dillsauce

(Zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Hechtnockerln mit Blattspinat und Dillsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Hechtfilets (ohne Haut)
250 ml Schlagobers
2 EL Wermut (trocken)
1 l Fischfond
250 g Sauerrahm
2 gestr. EL Mehl (glatt)
2 EL Dille (gehackt)
50 g Zwiebeln
40 g Butter
800 g Blattspinat (geputzt)
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung - Hechtnockerln mit Blattspinat und Dillsauce

  1. Fisch klein schneiden. Fisch und Obers für ca. 1 Stunde kühl stellen. Fisch mit Obers im Kutter fein pürieren. Mousse mit Salz, Pfeffer und Wermut würzen und kühl stellen.

  2. Fischfond aufkochen. Aus der Mousse mit einem Suppenlöffel Nockerln ausstechen, in den Fond legen, zudecken und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen; die Nockerln bleiben bis zum Servieren im Kochfond (mit eingeöltem Backpapier abdecken).

  3. Ca. 300 ml vom Kochfond aufkochen. Sauerrahm mit Mehl glatt rühren, in die Sauce rühren und ca. 2 Minuten köcheln. Dille einrühren. Sauce pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  4. Zwiebeln schälen, klein schneiden und in Butter anschwitzen. Spinat einstreuen, zugedeckt zusammenfallen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Nockerln mit einem Gitterlöffel aus dem Kochfond heben, abtropfen lassen, mit Spinat und Sauce anrichten. Als zusätzliche Beilage passen Salzerdäpfel.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 487 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 34 g Cholesterin: 161 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 1