Heiße belegte Brötchen

Snack Brot & Gebäck Gemüse Käse Party

Heiße belegte Brötchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
6 Blätter Bummerlsalat
3 Stängel Jungzwiebeln
0,25 Stk. Gurke
0,5 Stk. Avocado
150 g Cocktail-Paradeiser
4 EL Gartenkresse
12 Scheibe(n) Brot (Vollkorntoast, -brot, -baguette)
80 g Cheddarkäse (dünn geschnitten)
80 g Gouda (dünn geschnitten)
Paprika-Salsa
1 Stk. Schalotte
0,5 Stk. Paprika (grüne)
0,5 Stk. Paprika (gelbe)
0,5 Stk. Paprika (rote)
1 EL Zitronensaft
Karotten-Salsa
1 Stk. Karotte
1 EL Zitronensaft
Salz
Olivenöl
Senf-Dip 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 EL Sauerrahm
2 EL Joghurt
1 EL Senf

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Salat in feine Streifen, Jungzwiebeln in feine Ringe, Gurke und Avocado in dünne Scheiben, Paradeiser in schmale Spalten schneiden. Salat, Kresse und die Gemüsesorten getrennt in Schälchen anrichten.

  2. Brotscheiben nebeneinander auf ein Backblech legen. Vollkorntoast und Vollkornbrot mit Cheddar und Gouda belegen. Brote im Rohr 5–7 Minuten backen.

  3. Für die Paprika-Salsa Schalotte schälen. Schalotte und Paprika klein würfeln, mit Zitronensaft und 1 EL Olivenöl vermischen, mit Salz abschmecken. Für die Karotten-Salsa Karotte schälen, grob raspeln, mit Zitronensaft und 1 EL Olivenöl vermischen, mit Salz abschmecken.

  4. Brote auf eine große Platte legen. Salat, Gemüse, Kresse, die Salsas und den Dip dazu reichen – so kann sich jeder sein eigenes heißes Brötchen „kochen“.

Senf-Dip

  1. Sauerrahm, Joghurt und Senf glatt rühren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 437 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 20 g Cholesterin: 45 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 4,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt