Herren-Torte

Torten & Kuchen Dessert

Herren-Torte
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Für den Teig 12 Stück Zutaten für Stück
450 g Patisseriemarzipan (oder Rohmarzipan)
190 g Feinkristallzucker
9 Eier
12 Dotter
180 g glattes Mehl
100 g Haselnüsse (geriebene)
200 g Marillenkompott
125 ml Whisky (*)
Für die Trüffelcreme
500 ml Schlagobers
200 g Kochschokolade
Für die Garnitur
150 g Patisseriemarzipan (oder Rohmarzipan)
100 g Staubzucker
Herren-Torte
Zitrone (mit unbehandelter Schale)
Vanillezucker
Kakao
Stärkemehl (Maizena)
Kristallzucker

Zubereitung - Herren-Torte

  1. Die Trüffelcreme am besten schon am Vortag zubereiten: Kochschokolade in kleine Stücke brechen, Schlagobers kurz aufkochen, Schokolade zugeben und die Creme mit einem Schneebesen glatt verrühren. Wenn man die Creme mit einem Stabmixer aufmixt, wird sie homogener und läßt sich später besser aufschlagen. Trüffelcreme vom Feuer nehmen und am besten über Nacht, mit Klarsichtfolie zugedeckt, in den Kühlschrank stellen.

  2. Backform mit Backtrennnpapier auslegen. Backrohr auf ca. 180 Grad vorheizen. Für den Teig Kompottfrüchte auf ein Sieb leeren und gut abtropfen lassen. Früchte in gleich große Stücke schneiden und beiseitestellen. Marzipan in kleine Stücke schneiden, in einen Schneekessel geben und mit den Dottern über Wasserdampf zu einer glatten Masse verrühren.

  3. Marzipanmasse vom Feuer nehmen, Eier, Zucker, Vanillezucker und die Schale von 1/2 Zitrone zugeben. Masse solange schlagen, bis sie deutlich an Volumen zugenommen hat. Mehl und Nüsse vermischen und in die Dottermasse rühren. Kompottfrüchte untermischen. Masse in die Backform gießen, mit einer Palette oder einer Teigkarte glatt verstreichen und ca. 1/2 Stunde goldgelb backen. Backtrennpapier mit Kris- tallzucker bestreuen, Torte darauf stürzen und auskühlen lassen.

  4. Torte mit Whisky beträufeln, in der Mitte durchschneiden, sodaß zwei Stücke mit ca. 17 x 25 cm entstehen. Tortenränder gerade schneiden. Creme aus dem Kühlschrank nehmen, wie Schlagobers aufschlagen und die Hälfte davon auf einer Tortenhälfte glatt verstreichen. Zweites Tortenstück darauflegen und leicht andrücken. Die restliche Creme auf der Tortenoberfläche verteilen und mit einer Palette glatt verstreichen. Die Torte gleichmäßig mit Kakao bestreuen und kaltstellen.

  5. Für die Garnitur Marzipan und Staubzucker gut verkneten und auf einer mit Stärkemehl bestaubten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen, Hemdkragen, Krawatte und Krawattenknopf nach dem „Schnittmuster“ mit einem kleinen, scharfen Messer ausschneiden (siehe Illustrationen). Restliches Marzipan mit 1 TL Kakao gut verkneten. Aus dieser Masse formt man Kugeln mit etwa 3 mm Durchmesser. Marzipankugeln auf Krawatte und Krawattenknopf legen und mit einem Rollholz aufdrücken, sodaß eine glatte Fläche entsteht. An den beiden oberen Tortenecken den Hemdkragen ansetzen, abschließend Krawatte und Krawattenknopf auflegen. Torte vor dem Anschneiden ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

 

*Natürlich können Sie statt Whisky auch Weinbrand oder Cognac zum Marinieren der Torte verwenden.
Nährwert pro Stück
826 kcal; 20,5 g EW; 50 g Fett;
68 g KH; 5,6 BE; 455 Chol.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/1991.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 700 kcal Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt