Herz für Verliebte

Kuchen Torten & Kuchen Valentinstag Obst

Herz für Verliebte
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Stück Zutaten für Stück
120 g Butter (zimmerwarm)
120 g Staubzucker
1 Prise(n) Salz
1 Pkg. Vanillezucker
2 Stk. Eier (120 g; zimmerwarm)
120 g glattes Mehl
1 TL Backpulver
Tränke
50 ml Orangenlikör (Grand Marnier)
50 g Kristallzucker
100 ml Orangensaft (frisch gepresst)
Garnitur
2 Stk. Bio-Orangen
1 Pkg. Pistazien (gehackt)
Keks-Stäbchen (Getunkte, z.B. Stikato)
Weiters
Butter
Mehl

Zubereitung

  1. Herzform (aus Metall; Breite ca. 20 cm, von der Einkerbung bis zur Spitze ca. 20 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

  2. Orangenschale abreiben. Butter mit Zucker, Vanillezucker, Orangenschale und Salz gut cremig rühren (Küchenmaschine 10, Handmixer 15 Minuten), Eier nach und nach rasch einrühren (langsam laufende Maschine oder Kochlöffel). Mehl mit Backpulver versieben und unterheben.

  3. Masse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 40 Minuten backen. Kuchen aus dem Rohr nehmen, 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, stürzen.

  4. Orangenlikör, Zucker und Orangensaft verrühren, erhitzen und das Herz damit übergießen. Den Rand des Kuchens mit Pistazien bestreuen.

  5. Die Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, dass das Fruchtfleisch frei liegt. Orangen in dünne Scheiben schneiden (sehr scharfes Messer oder Brotschneidemaschine). Den Kuchen damit belegen und mit Amor-Pfeilen (Keks-Stäbchen) dekorieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 603 kcal Kohlenhydrate: 66 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 140 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 5,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt