Himbeer-Cremeschnitte

Beeren Dessert Frühling Mehlspeise Süßspeise Vegetarisch

Himbeer-Cremeschnitte
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 3 Mal mit einem Durchschnitt von 3,7 Sternen von 5 bewertet.
Himbeer-Cremeschnitte 16 Stück Zutaten für Stück
330 g Blätterteig (backfertig)
750 ml Schlagobers
7 Blatt Gelatine
300 ml Milch
2 Stk. Dotter
1 Pkg. Vanillezucker
20 g Vanillepuddingpulver
150 g Kristallzucker
1 Pkg. Frischkäse (Natur, 12 % Fett)
100 g Himbeeren (püriert)
150 g Fondant
4 EL Wasser
30 g Marillenmarmelade
Salz
Mehl

Zubereitung - Himbeer-Cremeschnitte

  1. Rohr auf 190°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig ausrollen (44 x 28 cm) und halbieren (22 x 28 cm). Teigstücke auf das Blech legen, einstechen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 30 Minuten backen. Teig herausnehmen und auskühlen lassen.

  2. Für die Creme Obers schlagen und kühl stellen. Gelatine in Wasser einweichen. 3 EL von der Milch mit Dottern, Vanillezucker und Puddingpulver glatt rühren. Übrige Milch mit Kristallzucker und 1 Prise Salz auf­kochen, Puddingmischung zugeben und 1 Minute köcheln. Creme umfüllen, Gelatine darin auflösen. Frischkäse, Himbeerpüree und Obers unterheben. Eine Teighälfte mit einer Rahmenform (20 x 24 cm) umstellen. Creme darauf verstreichen, Schnitte für ca. 4 Stunden kühl stellen.

  3. Fondant mit Wasser über Dampf lippenwarm er­wärmen und glatt rühren. Übrigen Teig mit Marmelade bestreichen. Fondant darauf verteilen und fest werden lassen. Teigblatt in 16 Stücke schneiden, in Abständen (2 mm) auf die Creme setzen. Schnitte portionieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 355 kcal Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 91 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 2,6