Himbeer-Parfait

Eis Dessert Sommer Beeren

Himbeer-Parfait
((zum Kühlen ca. 10 Stunden))
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Himbeeren
0,5 Zitrone (Saft von)
250 ml Joghurt
375 ml Schlagobers (250 ml + 125 ml)
3 Eier
4 Dotter
180 g Kristallzucker
1 TL Vanillezucker
Salz

Zubereitung

  1. Eine kleine Rehrückenform (Inhalt ca. l l) mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. Himbeeren putzen, mit einem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Himbeerpüree mit Zitronensaft und Joghurt gut verrühren. Obers schlagen und kaltstellen.

  2. Eier, Dotter, Kristallzucker und Vanillezucker sowie ganz wenig Salz in einer Schüssel verrühren und über Wasserdampf zu dickcremiger Konsistenz aufschlagen. (Zügig schlagen und die Schüssel dabei drehen, damit sich keine Klumpen bilden!)

  3. Schüssel vom Dampf nehmen, Masse (am besten auf Eiswasser) weiterschlagen, bis sie abgekühlt ist. Ein Drittel vom Obers mit der Eimasse und der Joghurt-Himbeermasse gut verrühren. Restliches Obers behutsam unter die Creme ziehen. Himbeermasse in die Form füllen, gleichmäßig verstreichen und am besten über Nacht im Tiefkühler gefrieren lassen.

  4. Parfait aus der Form stürzen, Folie abziehen. Parfait in nicht zu dünne Scheiben schneiden, auf gekühlten Tellern anrichten und mit frischen Himbeeren und Minzeblättern garnieren.

 

Dazu passt eine Himbeersauce: Ca. 1/4 kg Himbeeren putzen, mit einem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Himbeerpüree mit ca. 8 dag Staubzucker verrühren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 440 kcal Kohlenhydrate: 36,4 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 288 mg
Fett: 27,4 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt