Hühnergeschnetzeltes mit Paprikasauce und Rahm-Lauch-Nockerln

Geflügel Gemüse

Hühnergeschnetzeltes mit Paprikasauce und Rahm-Lauch-Nockerln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Hühnerbrustfilets (ohne Haut und Knochen)
2 Paprika (rote)
0,5 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 EL Öl
1 TL Mehl
1 TL Paprikapulver
50 g Butter
2 TL Paradeismark
0,125 l Weißwein (trockener)
0,25 l Schlagobers
0,125 l Rindsuppe (klare)
Weiters
Salz
Pfeffer
Rahm-Lauch-Nockerl 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g glattes Mehl
3 Eier
4 EL Sauerrahm
250 ml Milch
1 Stange(n) Lauch (klein)
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung

  1. Hühnerfleisch quer zur Faser in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

  2. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden, ca. ein Drittel davon in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken, gut abtropfen lassen und für die Einlage beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein schneiden, Knoblauch hacken.

  3. In einer großen Pfanne Öl erhitzen. Fleisch salzen, pfeffern, mit Mehl und Paprikapulver bestauben und im heißen Öl rundum rasch anbraten. Fleisch herausheben und beiseite stellen.

  4. Im Bratrückstand Butter erhitzen, Zwiebel und die restlichen Paprika darin anschwitzen. Knoblauch und Paradeismark einrühren, mit Wein ablöschen und die Flüssigkeit kurz einkochen. Mischung in einen kleineren Topf füllen, Obers und Suppe zugießen und einige Minuten köcheln. Paprikasauce salzen, pfeffern, mit einem Stabmixer fein pürieren und durch ein Sieb gießen. Den beim Rasten ausgetretenen Fleischsaft in die Sauce rühren.

  5. Paprikasauce aufkochen, die reservierten Paprikawürfel und das Fleisch untermischen und erwärmen. Geschnetzeltes mit den vorher zubereiteten Nockerln (siehe Rezept) servieren.

Rahm-Lauch-Nockerl

  1. Mehl mit Eiern, Sauerrahm und Milch zu einem Teig rühren, mit Salz und Muskatnuss würzen. Lauch putzen, der Länge nach halbieren, waschen und in schräge Scheiben schneiden. Lauch in Salzwasser kurz überkochen, abseihen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Teig durch ein Spätzlesieb in kochendes Salzwasser streichen. Die Spätzle ca. 11/2 Minuten kochen, abseihen und kalt abschrecken. Lauch in aufgeschäumter Butter anschwitzen, Nockerl untermischen und unter Schwenken erwärmen. Nockerl mit Salz und Pfeffer würzen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 592 kcal Kohlenhydrate: 10,1 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 188 mg
Fett: 41,8 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt