Hühnerfilets in Kurkuma-Tempura mit feinem Gemüse

Hauptspeise Geflügel

Hühnerfilets in Kurkuma-Tempura mit feinem Gemüse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Hühnerfilets in Kurkuma-Tempura mit feinem Gemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Hühnerfilets
1 Knoblauchzehe
1 Stk. Ingwer
Tempura-Teig
125 g Stärkemehl (Maizena)
125 g Mehl
1 TL Sesamöl
80 ml Weißwein
125 ml Eiswasser
2 TL Kurkuma
Gemüse
16 Karotten (mit Grün)
12 Stange(n) Spargel (grüner)
0,5 Mangold
30 g Butter
2 EL Sojasauce (helle)
1 Spritzer Sherryessig
Hühnerfilets in Kurkuma-Tempura mit feinem Gemüse
Salz
Pfeffer
Öl
Sojasauce
Sweet Chicken Chili Sauce

Zubereitung - Hühnerfilets in Kurkuma-Tempura mit feinem Gemüse

  1. Hühnerfilets in Streifen schneiden, mit gehacktem Knoblauch und geriebenem Ingwer bestreuen und mind. 20 Minuten ziehen lassen.

  2. Inzwischen die TempuraZutaten glatt verrühren. Karotten schälen. Spargel in Stücke schneiden. Vom Mangold die Blattrippen herausschneiden. Rippen schräg in Scheiben schneiden und blanchieren. Blätter in Stücke schneiden.

  3. Das Gemüse nach Sorten getrennt (verschieden lange Garzeiten!) in gesalzenem Wasser bissfest kochen und in Eiswasser abschrecken.

  4. Hühnerstreifen salzen, pfeffern, durch den Teig ziehen und in heißem Öl schwimmend backen. Auf mehreren Lagen Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

  5. Gemüse in Butter schwenken. Sojasauce und Sherryessig zugeben, salzen und pfeffern. Hühnerstreifen mit dem Gemüse, Sojasauce und Sweet Chicken-Chilisauce servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 638 kcal Kohlenhydrate: 57 g
Eiweiß: 43 g Cholesterin: 117 mg
Fett: 24 g Broteinheiten: 4,1