Hühnerleber mit Majoran

Geflügel Hauptspeise

Hühnerleber mit Majoran
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 2 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Hühnerleber mit Majoran 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Hühnerleber
150 g Lauch
2 Stk. Knoblauchzehen (klein)
300 ml Bratensaft
1 EL Majoran (gehackt)
Erdäpfelpüree:
750 g mehlige Erdäpfel
250 ml Milch
80 g Butter
Salz
Pfeffer
Muskat
Öl

Zubereitung - Hühnerleber mit Majoran

  1. Für das Püree Erdäpfel schälen, in gleich große Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. Erdäpfel abseihen, abtropfen lassen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Milch erhitzen und in die Erdäpfelmasse rühren. Püree mit Butter verfeinern; mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  2. Leber je nach Größe halbieren oder dritteln. Lauch putzen, längs halbieren, waschen und quer in 1 cm breite Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Leber salzen, pfeffern, in 3 EL Öl anbraten und aus der Pfanne nehmen.

  3. Im Bratrückstand Lauch und Knoblauch unter Rühren anschwitzen, mit Bratensaft aufgießen und ca. 3 Minuten köcheln. Leber und Majoran zugeben und kurz erwärmen. Leber mit dem Erdäpfelpüree anrichten und eventuell mit Majoran bestreut servieren.

  4. HINWEIS: Die separaten Mengenangaben in den Arbeitsschritten beziehen sich auf die Zubereitung von 4 Portionen.

 

Ausdrucksstarker Zweigelt, Weinbaugebiet Carnuntum, mit viel Kirsche und feinen Tanninen ausgestattet, bereichert das Gericht.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 635 kcal Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 34 g Cholesterin: 665 mg
Fett: 38 g Broteinheiten: 3,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt