Hühnersalat mit Currymarinade

Salat Geflügel Gewürz Marinade Gemüse Schnelle Küche

Hühnersalat mit Currymarinade
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Hühnerbrustfilets (ohne Haut und Knochen)
1 Stk. Zitrone
8 Scheibe(n) Knäckebrot
1 Pkg. Gartenkresse
2 Hand voll Blattsalate
1 EL Curry
250 g Joghurt
6 Stk. Cocktail-Paradeiser
2 Stk. Paprika (grün)
Salz
Pfeffer (schwarz)
Öl
Olivenöl
Zitronensaft

Zubereitung

  1. Hühnerfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in etwas Öl rundum braten (ca. 1 Minute). Fleisch aus der Pfanne heben, salzen, pfeffern und auskühlen lassen.

  2. Paradeiser halbieren oder vierteln. Paprika putzen und in gleich große Stücke schneiden.

  3. Joghurt und Curry vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Hühnerfleisch untermischen und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen.

  4. Für die Garnitur Salate putzen, waschen, gut abtropfen lassen, salzen, pfeffern, mit etwas Zitronensaft und Olivenöl beträufeln und gut vermischen. Kresseblättchen von den Stielen schneiden.

  5. Teller mit den Salatblättern auslegen, Hühnersalat darauf anrichten und mit Kresseblättchen garnieren. Hühnersalat mit Knäckebrot servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 175 kcal Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 59 mg
Fett: 6 g Broteinheiten: 0,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt